Mac (osx) & Windows Rechner Vernetzen ->

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von danilatore, 16. Mai 2004.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Eine sehr gute bebilderte Beschreibung findet ihr hier:

    http://bickenbeach.de/osxw2k.htm

    ______________________________________________

    Einstellungen unter Windows 2000 :

    • Zum Einrichten der Netzwerkkarte mit der rechten Maustaste auf Netzwerkumgebung klicken, dann Eigenschaften aufrufen, nun Internetprotokoll (TCP/IP) markieren und Eigenschaften auswaehlen.

    • IP-Adresse und Subnetzmaske (Teilnetzmaske) vergeben.

    • Start / Einstellungen / Systemsteuerung / Benutzer aufrufen und den gleichen Benutzernamen wie beim Apple als Benutzer unter Windows hinzufuegen.


    Einstellungen unter OS X :

    • Unter Systemeinstellungen : Netzwerk auswaehlen

    • Unter Umgebung eine neue Umgebung erstellen.

    • Die neue Umgebung benennen, mit OK bestaetigen.

    • In diesem Fall heisst die Umgebung ‘IC’.

    • Unter Konfiguration die Option Manuell auswaehlen.

    • IP-Adresse und Teilnetzmaske (Subnetzmaske) vergeben.

    • Unter Zeigen die Option Netzwerk-Konfigurationen auswaehlen. IrDA und internes Modem bleiben deaktiviert, lediglich Ethernet mit einem Haken versehen und per drag & drop an oberste Stelle ziehen. Mit Jetzt aktivieren bestaetigen.

    • Unter Systemeinstellungen : Benutzer auswaehlen

    • Den gewuenschten Benutzer markieren und Benutzer bearbeiten auswaehlen.

    • Im neuen Fenster unter Aktuelles Kennwort das entsprechende Kennwort eingeben und mit <Return> bestatigen, damit die Option Windows-Benutzer duerfen sich anmelden mit einem Haken aktiviert werden kann . Mit OK bestaetigen.

    • Unter Systemeinstellungen Sharing auswaehlen.

    • Firewall mit dem Button Start / Stop deaktivieren

    • Unter Dienste wird ein Haken bei Windows File Sharing gesetzt.

    • Zur Bestaetigung kann nun unter Firewall nachvollzogen werden, dass Windows File Sharing gestattet ist.

    • Im Finder das Fenster Einstellungen aufrufen. Die Option Aktivierter Server muss mit einem Haken versehen sein. Fenster wieder schliessen.

    • Nun muessen beide Rechner neu gebootet werden !

    • Die Tastenkomination Apfel-K oeffnet ein Fenster, das die Netzwerkumgebung nach anderen Rechnern durchsucht. Das Volume markieren und Verbinden auswaehlen.

    • Der hier angegebene Benutzer muss auch auf dem Windows-Rechner als Benutzer angelegt sein. (siehe Anleitung Windows-Rechner). Kennwort eingeben und mit OK bestaetigen.

    • Nun koennen die vorher unter Windows freigegeben Ordner ausgewaehlt werden.

    • Auf dem OS X Desktop erscheint nun der vorher ausgewaehlte Ordner als Icon.

    • Auf einem Windows-Rechner sucht man in der Netzwerkumgebung einfach nach allen Computern.
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

  3. nav

    nav New Member

    muss man jedesmal den rechner neu starten wenn man in sytemsteuerung/netzwerk die umgebung umstellt??.. und gibt es da keine andere lösung

    danke im voraus
    nav
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    nein, muss man nicht.
     
  5. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    Für welche X Version ist diese Anleitung ?
     
  6. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    Für welche X Version ist diese Anleitung ?
     
  7. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    Für welche X Version ist diese Anleitung ?
     
  8. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

  9. MagicMike

    MagicMike New Member

    Ich hätte gerne eine für XP + 10.2, wobei mein Problem auf der xp Seite liegt. Immer wenn ich die IP Adresse manuell vergebe und bei DNS-Server nichts, wie auf dem Bildchen, geht nichts mehr. Was soll ich denn da bei DNS reinhacken
     
  10. newbie2

    newbie2 New Member

    Habe ich das richtig verstanden, dass man eine fixe IP zuweisen muss? Klappt dann überhaupt noch das Internet??? Da muss das doch automatisch zugewiesen werden.
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

    für 10.2, 10.3, 10.4 !
    da hat sich doch im prinzip nix geändert !
    _ _ _

    die selbstvergebenen ip's haben auch nix mit der ip fürs www zu tun, wichtig ist jeweils das erstellen einer "neuen umgebung", für das vernetzen vergibst du jeweils dem mac eine ip und dem pc eine ip, fürs www gibst du deinen benutzernamen und deine kennung in der umgebung ein und stellst das ganze auf "automatisch", dann bekommst du auch eine ip zugewiesen !
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich würde mal sagen, diese Anleitung ist pure Hetze... :teufel: Wenn man die Überschriften vertauscht, mag es stimmen!
     
  13. frankwatch

    frankwatch Gast

    @ macfragezeichen

    für als x-versionen, egal ob jaguar, panther oder tiger, manche einstellungen wurden von version zu version eben nur umbenannt, das prinzip ist dasselbe !

    @newbie2

    du weist dem pc und dem mac eine fixe ip-adresse zu, es geht ja um die vernetzung der beiden maschinen, nicht ums internet !
    fürs www stellst du deine "umgebung" im ordner netzwerk auf automatisch und bekommst eine ip zugewiesen, da mußt du gar nix manuell einstellen,

    grob gesagt...
     
  14. mimaba

    mimaba New Member

    ja - internet klappt auch mit der festen ip: hänge am firmennetzwerk unter fester ip.
    nur funktioniert das ganze bei mir nur via ethernet - aber nicht via airport express, die bei mir momentan nur die musik sendet. hänge ich das netzwerk an die express basis unter gleichen einstellungen, passiert nichts - gibts vielleicht auch dafür einen tip?
     
  15. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Hat jier auch jemand ein Ahnung wie das ganze per WLAN funktioniert??

    G4 10.4.5 mit Fritzbox per Ethernet, PC Win2000 mit WLAN Stick D-Link DWL 122

    Alles ist soweit eingerichtet das beide in`s Internet kommen.
     
  16. f8274

    f8274 New Member

    Habe wohl dasselbe Problem.

    PB G4. Mit Ethernetkabel ans Kabelmodem gehangen funktioniert der Internetzugang problemlos.

    Möchte ich das D-Link DL-524 (W-Lan Router) dazwischenschalten, habe ich keine Internetvrbindung mehr, auch nach Befolgen der Anleitung von D-Link. Habe heute 45min mit deren ahnungsloser Supporthotline (12cent/min.) telefoniert, ergebnislos. Da kamen so klasse Tipps wie "Nehmen Sie doch mal einen anderen Browser als Safari" usw.

    Die haben noch eine Premiumhotline für 1,76 EUR/min, wohl mit fähigeren Leuten besetzt...aber zu teuer und umständlich.

    Habe in Maczeitschriften (Macwelt Sonderheft Tipps und Tricks) u.a. die dort hinterlegten Anweisungen für die Konfiguration nachgemacht, aber ohne Erfolg. Ist zu obertflächlich geschrieben, Bspw: Netzwerkkennwort: "Achten Sie auf die richtige Länge des Kennworts, sonst geht es nicht". Super Tipp. Warum nicht mal konkret werden !?!?!? Nach der Lektüre von knapp 10 Mac-Zeitschriften komme ich zum Schluss, dass dort nur blabla und ein wenig Unterhaltung geboten wird. Teils werden Manuals abgeschrieben, that´s it! Traurig, aber wahr.

    Möchte ein Netzwerk einrichten über den Router, daran dann per Devolo Microlink Duo Starter Pack (Stromnetz) hoch in den 2. Stock zu dem XP-PC meines Sohnes (Ethernet).

    Und im ganzen Haus für das Powerbook eben WLAN.

    Gibt es jmd. im Rhein-Maingebiet, der sich die Konfiguration zutraut, und gegen Entgeld zu uns kommen mag?



    Gruß f8274
     
  17. Looooser

    Looooser New Member

    Äh, Frage!
    Wenn beide Rechner Apple und Dose per WLAN über Router ins Inet kommen, warum können dann beide keine Daten über WLAN austauschen, wenn Du alles eingestellt hast für einen Austausch per Netzwerkkabel? Raff ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen