Mac Pro Basics HDD + 64bit

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mclane, 20. August 2006.

  1. mclane

    mclane New Member

    2 Fragen zum Neuen (falls die schon jemand beantworten kann):

    - Kann ich 4 Festplatten mit weniger als 500GB einbauen. Z.B. 4*250GB (bin verwirrt, da bei Apple nur die erste in der Größe gewählt werden kann und die zusätzlichen immer nur mit 500GB sind)

    - Woodcrest ist ein 64bit Prozessor, kann ich da mein normales Windows installieren oder brauche ich eine 64bit Version? Falls 64bit Version benötigt, gibt es dann nur ein Problem mit den Treibern oder kann ich auch manche Software nicht installieren?
     
  2. Fadl

    Fadl New Member

    Du kannst natürlich auch Festplatten unter 500GB einbauen. Z.B. also auch 4x 250GB

    Ebenso kannst du die normale 32Bit Version von Windows XP installieren.
    Jedoch gibt es da zur Zeit noch ein Problem mit der Geschwindigkeit vom Sata Port. Denn der läuft unter Windows momentan nur im Pio Mode(sehr langsam). Abhilfe ist noch nicht in Sicht. Evtl. tun es nur angepasste Treiber, sieht aber eher nach einer Firmware Sache aus.
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Jede aktuell verfügbare SATA2-Platte kann eingebaut werden, die Kapazität hängt einzig von Deinem Geldbeutel ab.

    Solltest Du es vorziehen, bei Apple einen Mac Pro mit zusätzlichen HDs zu ordern, siehe dich vorher im Web um. 500er HDs z.B. gibt´s schon ab knapp 200€ und die sind von Hitachi bzw Maxtor. Die "freien" Platten kosten dann gut die Hälfte von dem, was Apple verlangt. Aber das dürfte bekanntlich nicht neu sein.
     
  4. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    In einem alten Thread habe ich die Info gefunden, daß es Probleme geben soll, die normale 32 bit Version von Windows XP auf einem Mac Pro zu installieren.

    Sind die Probleme inzwischen behoben? Ich möchte mir schließlich nicht noch zusätzlich eine neue Windows Version kaufen.

    Viele Grüße

    Jan
     

Diese Seite empfehlen