Mac-Propaganda :-)

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Brainysmurf, 24. Januar 2003.

  1. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Heute hat mir ein Kollege seinen iMac G4 mit zur Arbeit gebracht, weil ich für ihn etwas durchchecken soll. Als das gute Stück bei uns im Lehrerzimmer stand, war das die reinste "Mac-Mini-Expo"... "O, was ist das denn Schönes?" "So etwas hätte ich ja auch gerne..." usw. Ich vermute, da wird es demnächst ein paar Switcher geben!

    Das müsst ihr bei euch auf der Arbeit auch mal ausprobieren. :) Da ist euch die Aufmerksamkeit der Kollegen sicher!

    Naja, jetzt habe ich erst einmal zwei Macs hier stehen! Das Wochenende ist geritzt... Nur jetzt will ich auch so ein Geschoss!
     
  2. sevenm

    sevenm New Member

    viel Spass beim "durchchecken" :)
    wie hast du ihm nur weis gemacht, daß das nötig ist? *g*
     
  3. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    kommt darauf an, auf "welche" Arbeit ich das Ding mitnehmen würde. In meiner Abteilung könntest Du im Moment wohl kaum jemanden damit begeistern.
     
  4. Jansen

    Jansen New Member

    Die fehlende Präsenz in den Köpfen potentieller Käufer ist DAS Problem schlechthin für Apple.
    Ausnahmslos führte bisher jeder erste Kontakt von Freunden und meinem Mac zu höchstgradiger Begeisterung. Spätestens nach einer kurzen Einführung in die Funktionalität des Betriebssystems (Jaguar) meinte eigentlich jeder: "mein nächster Computer wird auch ein Mac..."
    Apple sollte seine Rechner mehr unters Volk schmeißen (iBook und eMac gehen in die richtige Richtung)!
     
  5. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    <<viel Spass beim "durchchecken" :)
    wie hast du ihm nur weis gemacht, daß das nötig ist? *g* >>

    Nun ja, so etwas lernen wir Lehrer an der Uni... ;-) Nein, im Ernst: ich hatte ihn ja im Herbst dazu gebracht, sich so ein Gerät zu kaufen, und jetzt hatte der arme Kerl (bekennender DAU = Dümmster Anzunehmender User) sein Admin-Passwort verbaselt. Das Problem war letztlich halb so wild, denn er hatte Root noch nicht aktiviert und beim Login kam man automatisch rein. Also einfach User gelöscht (Daten gesichert), neuen User angelegt, fertig. Aber sagt ihm bitte nicht, dass sein Gerät wieder fertig ist... ;-) Das daauuuerrt nämlich LEIDER noch ein paaaaaaaar Taaaaage mit der Wiederherstellung... :)
     
  6. sevenm

    sevenm New Member

    clever gemacht -)
     
  7. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Das stimmt wiklich. Und es würde wohl nicht einmal viel Mühe kosten, Scharen von Windows-Nutzern zu begeistern. Man müsste es eben nur wollen!
     
  8. Xboy

    Xboy New Member

    Hmm, das wäre einfacher gegangen!

    Einfach von der OS X CD starten und das Passwort ändern.
    Das funktioniert ohne dass man das alte Passwort braucht :)

    Liebe Grüsse, Mario
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    tja, aber sowas lernen die an der uni dann doch wieder nicht :)
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das phänomen kenne ich zu gut. die leute die bei mir zu besuch sind fragen dann immer: und wo ist der rechner?
    und dann erst diese blicke wenn man ihnen klarmacht, daß diese weisse halbkugel wirklich der rechner ist :)
     
  11. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ein Kumpel von mir bekommt seinen Port 80 Zugang schon seit November nicht mehr zum Laufen.(XP Home edit)
    Ich kann ihm dabei nicht helfen.

    Habe ihm aber mal gezeigt,was "wir" so für Möglichkeiten zur Fehlerfindung haben.

    Er hat sich dann schon mal nach Preisen erkundigt, obwohl er gebetsmühlenhaft seit Jahren wiederholt, das Win für ihn besser ist.
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    wenn ich das mache, werfen meine kollegen den mac aus dem fenster :)))
     
  13. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    <<tja, aber sowas lernen die an der uni dann doch wieder nicht :) >>

    Das ist leider war. Die einzigen Computer-Kurse, die es bei uns an der Uni gab, waren "Einführung in MS Windows" o.ä. ... :-((
     
  14. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    <<wenn ich das mache, werfen meine kollegen den mac aus dem fenster :))) >>

    Arbeitest du in einer Hafenkneipe? ;-)
     
  15. charly68

    charly68 Gast

    -->Arbeitest du in einer Hafenkneipe?

    nein, aber solche zustände gibs bei uns auch :)
     
  16. Xboy

    Xboy New Member

    Hmm, das wäre einfacher gegangen!

    Einfach von der OS X CD starten und das Passwort ändern.
    Das funktioniert ohne dass man das alte Passwort braucht :)

    Liebe Grüsse, Mario
     
  17. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    tja, aber sowas lernen die an der uni dann doch wieder nicht :)
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    das phänomen kenne ich zu gut. die leute die bei mir zu besuch sind fragen dann immer: und wo ist der rechner?
    und dann erst diese blicke wenn man ihnen klarmacht, daß diese weisse halbkugel wirklich der rechner ist :)
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ein Kumpel von mir bekommt seinen Port 80 Zugang schon seit November nicht mehr zum Laufen.(XP Home edit)
    Ich kann ihm dabei nicht helfen.

    Habe ihm aber mal gezeigt,was "wir" so für Möglichkeiten zur Fehlerfindung haben.

    Er hat sich dann schon mal nach Preisen erkundigt, obwohl er gebetsmühlenhaft seit Jahren wiederholt, das Win für ihn besser ist.
     
  20. charly68

    charly68 Gast

    wenn ich das mache, werfen meine kollegen den mac aus dem fenster :)))
     

Diese Seite empfehlen