Mac SE/30 - wie bekomm ich Daten drauf?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hofmeyer, 3. Februar 2004.

  1. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Moin,
    heute kam mein Uralt-Mac an, ein schöner SE/30 und natürlich wollte ich gleich ein paar schöne alte Sachen draupacken, die ich hier noch rumliegen hatte (ich sag nur Infocom ;) ). Leider scheint das Ding irgendwann mal umgebaut zu sein, denn es ist nur noch ein 800kB Laufwerk drin, so dass ich keine "normalen" Disketten reinbekomme, und die 800er kann ich an meinem Powerbook nicht lesen.
    Der SE hat zwar eine Netzwerkkarte aber da sehe ich auch kein Land. In der Auswahl erscheint nix, selbst wenn ich mein Laptop direkt pet Ethernetkabel mit dem Würfel verbinde, Sharing ist eingeschaltet und sollte eigentlich funzen.
    Evtl. kann ich auf der Arbeit noch ein altes CD-ROM Laufwerk auftreiben, da stellt sich dann aber die Frage, ob das Ding ohne Treiben so erkannt wird.
    Wer kennt sich mit so alten Sachen aus und kann mir da ein paar Tipps geben?


    Friedhelm
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Die beste Lösung ist sicherlich ein kleines Netzwerk. Da Du beide Rechner offenbar physikalisch verbinden kannst (Kabel paßt in den Stecker), nehme ich mal an, daß die Netzwerkkarte im SE einen RJ45-Ausgang hat.

    Wenn Du keinen Hub/Switch hast, den Du dazwischenschalten kannst, benötigst Du ein sog. Crossover-Kabel, um beide Rechner zu verbinden.

    Dann dürfte einer erfolgreichen Kontaktaufnahme nichts im Wege stehen!

    Gruß,
    Florian

    PS: Welches System ist denn im Moment auf dem SE installiert?
     
  3. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Auf dem SE ist 7.5 installiert. Das mit dem Netz habe ich ja schon probiert, aber irgendwie funzt das nicht. Die Karte hat einen BNC und einen Sub-D Anschluß, für letzteren ist dann ein Adapter auf RJ-45 dabei. Wenn ich dann ein normales Netzwerkkabel einstecke und in das Powerbook stöpsel wird auch ein Link auf der Karte angezeigt. Ein Crossoverkabel sollte nicht nötig sein, da das Powerbook automatisch erkennt, was dranhängt. Jedenfalls habe ich dann am Powerbook unter Sharing das Personal File Sharing aktiviert und AppleTalk auf dem Ethernetinterface angeschaltet, aber danach sieht der SE im Auswahldialog einfach nix.

    Friedhelm
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Ist denn auch auf dem SE das Netzwerk/AppleTalk eingeschaltet? (Soweit ich mich erinnere, ist dazu ein Neustart notwendig.)

    Gruß,
    Florian

    PS: Ich würde auf dem SE/30 ein von Hand optimiertes 7.1 installieren. Siehe hierzu (und zu allen anderen Fragen rund um den SE) auch: http://www.knubbelmac.de/ und insbesondere http://www.knubbelmac.de/netzwerk.php
     
  5. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Appletalk ist auf dem SE eingeschaltet.
    Das 7.1 würde ich auch gerne installieren, aber wie bekomme ich das da drauf? Das ist ja gerade der Knackpunkt. Da steckt ein 800kB Laufwerk drin und die entsprechenden Medien kann ich sonst nirgends lesen oder beschreiben 8(

    Friedhelm
     
  6. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Habe kürzulich auf einem 7500 das alte System 7.5.5 installiert. Dabei stellte ich fest, dass ich auf ein PowerBook mit Jaguar nicht via ApplTalk zugreiffen konnte. Umgekehrt ging es jedoch ohne Probleme!

    Versuche also auf dem SE/30 einen User einzurichten und das Filesharing freizugeben (Kontrollfeld: Gemeinschaftsfunktionen). Dann solltest du vom PowerBook oder einem anderen Netzrechner auf dein Altertum zugreiffen können.

    Gruss GU
     
  7. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Noch was als Diskettenersatz:

    Falls du via Netz an den SE/30 rankommst, so gab es zu der Zeit ein Kontrollfeld "MountImage" mit dem man bis zu 4 Images von Diskcopy 4.2 auf dem Schreibtisch mounten kann. Ob Diskcopy 4.2 unter System 9.x noch läuft, bin ich mit nicht sicher. Unter OS X sicher nicht mehr.

    Gruss GU
     
  8. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Danke für den Tipp, aber das Kontrollfeld fehlt. Die Kiste ist offenbar sehr spartanisch installiert. Es gibt zwar ein Kontrollfeld Netzwerk, aber da kann ich nur Appletalk einstellen. Das war's dann auch schon. Ich versuche heute noch ein externen CD-ROM Laufwerk anzuschließen und sonst muß ich mal sehen, ob ich irgendwo ein externes Diskettenlaufwerk auftreiben kann.

    Friedhelm
     
  9. TOK

    TOK New Member

    Wahrscheinlich, wenn es kein original AppleCD-LW ist, wirst du nen TReiber brauchen. Im Netz gibts den Apple-patched (glaube von 7.6.1) oder bei MacLife gabs mal die CD-RomToolkit SE zum Download 2.x irgendwas.
     
  10. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Die ersten SE hatten nur ein 800k Laufwerk drin. Ein SE/30 ist ein SE mit 68030er-Prozessor (der "Original-SE" hatte einen 68000er drin), und nicht einer mit einer 30 MB HD. Die SE mit "grossem" Diskettenlaufwerk heissen gemäss Applespec "SE FDHD".

    Christian
     
  11. Andrin

    Andrin New Member

    Dir wird für die Kommunikation via Ethernet wohl der Treiber der Karte fehlen.
    Ich könnte dir bei Bedarf mal den von meinem SE/30 schicken. Musst ihn dann nur noch irgendwie draufbekommen.
     
  12. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Es geht voran. Das CD-ROM Laufwerk läuft ab und zu mal 8( Da scheint irgendwas mit der Terminierung nicht zu stimmen, hatte mich auch schon gewundert, warum das auf der Arbeit in der Restetonne lag ;) Jedenfalls reichte es, um das Update auf 7.5.3 noch mal einzuspielen. Netz tat aber immer noch nicht. Da habe ich den Kasten dann mit Hilfe eines Eßstäbchens und meines Victorinox Cybertools aufgeschraubt (da werde ich noch mal ein paar Bilder machen) und festgestellt, dass die Netzwerkkarte wohl durch den Versand halb aus der Fassung gesprungen ist, kein Wunder dass da nix geht. Jetzt probier ich gleich mal weiter.
    Danke schon mal an alle für die Tipps.
    Friedhelm
     
  13. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ha! Jetzt rennt die Kiste. Letztendlich lag es doch am fehlenden 1,44MB Laufwerk. Das habe ich jetzt beim Applehändler um die Ecke für einen Obulus für die Kaffeekasse bekommen, eingebaut und schwupps, konnte ich erst mal die CD-ROM Treiber installieren. Damit liefen dann zwar die Mac-Welt/Macup CDs, aber meine selbstgebrannten CDs wollte er nicht erkennen. Also noch die ISO9660 Erweiterungen drauf und jetzt endlich wird die OS 7.5.3 CD erkannt. Gestern Abend habe ich dann noch eine 2GB Platte eingebaut und heute sind die 48MB RAM von ebay gekommen. Da werde ich heute Abend wohl noch mal basteln müssen ;)

    Friedhelm
     
  14. petrus

    petrus New Member

    ...fürs Netz würde ich trotzdem einmal ein ge-cross-tes Kabel versuchen. Habe damals mein Powerbook auch nur auf diese Weise mit meinem alten PM 7300 verbinden können - dann jedoch reibungslos.

    Grüsse
     
  15. suj

    suj sammelt pixel.

    @hofmeyer: hast du jetzt ein funktionierendes Diskettenlaufwerk über? Das von meinem SE scheint nämlich defekt zu sein...
    :klimper:
     
  16. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ha! Jetzt rennt die Kiste. Letztendlich lag es doch am fehlenden 1,44MB Laufwerk. Das habe ich jetzt beim Applehändler um die Ecke für einen Obulus für die Kaffeekasse bekommen, eingebaut und schwupps, konnte ich erst mal die CD-ROM Treiber installieren. Damit liefen dann zwar die Mac-Welt/Macup CDs, aber meine selbstgebrannten CDs wollte er nicht erkennen. Also noch die ISO9660 Erweiterungen drauf und jetzt endlich wird die OS 7.5.3 CD erkannt. Gestern Abend habe ich dann noch eine 2GB Platte eingebaut und heute sind die 48MB RAM von ebay gekommen. Da werde ich heute Abend wohl noch mal basteln müssen ;)

    Friedhelm
     
  17. petrus

    petrus New Member

    ...fürs Netz würde ich trotzdem einmal ein ge-cross-tes Kabel versuchen. Habe damals mein Powerbook auch nur auf diese Weise mit meinem alten PM 7300 verbinden können - dann jedoch reibungslos.

    Grüsse
     
  18. suj

    suj sammelt pixel.

    @hofmeyer: hast du jetzt ein funktionierendes Diskettenlaufwerk über? Das von meinem SE scheint nämlich defekt zu sein...
    :klimper:
     

Diese Seite empfehlen