Mac startet sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von christiangnaegi, 23. Oktober 2000.

  1. christiangnaegi

    christiangnaegi New Member

    Mein Mac 7200/90 startet plötzlich sehr langsam. Ich habe System 7.6.1 und 2 interne Harddisks. File Sharing und virtueller Speicher sind nicht eingeschaltet. Norton hat nichts gefunden, das System ist neu installiert.Das System belegt ca. 10MB und ich habe 32 MB Ram. Vom Moment an in dem Die Menüleiste des Finders erscheint bis die Volumesymbole erscheinen vergeht fast eine Minute.
     
  2. Folker

    Folker New Member

    Hallo,

    leg doch mal die Schreibtischdatei neu an. Nach Neustart die Tasten Option + Befehl gedrückt halten. Evt. kann der Norten Doc das auch. TechTool (free Version, nicht "Pro" www.micromat.com) kann das auch sehr bequem ohne Fingerhakelei erledigen.

    Gruß aus Eutin

    Folker
     
  3. Tom

    Tom New Member

    Christian, hast Du vielleicht irgendwann mal einen Server zum automatischen Connect ausgewählt ? In der Auswahl die Checkbox automatisch verbinden aktiviert ? Wenn ja, dann liegt es daran. Gehe in den Systemordner und suche den Ordner "Server". Lösch die Dateien darin.

     
  4. muecke

    muecke New Member

    Meiner Meinung nach sind´s die Tasten "alt" und "Apfel" ;-)
    Norton Doctor kann´s nicht!
     
  5. muecke

    muecke New Member

    Was mir noch eingefallen ist: Ich hab das gleiche Problem. Bei mir ist das chello* - modem (*Breitband Anbieter in Österreich) schuld daran.
    Wenn das Netz stark belastet ist, dann "hängt" mein Mac immer ein bisserl herum, bis er schließlich vollkommen hochgefahren ist. Außerdem komm ich dann nicht ins Netz. Dahilft mir oft ein Neustart.
    Ich nehme also an, daß du auch eine Art Kabel - Anbindung ans Internet hast, oder?
    Ich kann dagegen nicht viel machen, außer abwarten, bis die Zeit günstiger ist.
    Denn wenn du eine quasi - Standleitung hast ist es egal, ob du den Browser öffnest, oder nicht derartige Modems kommunizieren ständig mit deinem Mac und dem "Rest der Welt".
    Aber es gibt sicher kompetentere Leute, die dir weiterhelfen können.
     

Diese Seite empfehlen