Mac stürzt bei Ruhezustand ab.. USB-Platte..??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von critical_man, 1. November 2005.

  1. critical_man

    critical_man New Member

    Hallo!

    Hab mir gerstern mal an mein PowerBook ein SiteCom USB 2.0 PCMCIA Adapter gekauft.. Läuft in meinem Titanium Powerbook 1 GHZ.. Karte wird zwar nur mit "Unbekannter Hersteller" erkannt, läuft aber..

    Wenn ich nun den Mac mit der angeschlossenen externen LaCie USB Festplatte in den Ruhezustand versetzten will, dann wars das.. Bildschirm wird dunkel und nichts geht mehr, nur die externe HDD geht schlafen..

    Weiß da jemand eine Lösung? Gibts da vielleicht irgendwo einen Treiber für das Sitecom-Teil??
     
  2. critical_man

    critical_man New Member

    Noch was: wenn nur die Karte im PCMCIA Slot steckt und das USB-Kabel der Festplatte nicht dran hängt, geht der Ruhezustand und der Mac bleibt nicht hängen..

    Wenn das Kabel dran ist bleibt er hängen..
     
  3. terriehome

    terriehome New Member

    Hallo, das ist bei meinem G5 genau so, aber ich kann nicht jesesmal die ganze Pereferie abbauen. Regt mich sowieso auf, dass ich soviele USB-Igel habe, aber was soll ich machen? Ist halt so.

    Mein Tipp, einfach neu starten, dann läuft wieder alles.

    Gruss vom USB-Turm
    terriehome
     
  4. critical_man

    critical_man New Member

    Das ist ja echt mal total der Mist..

    Ist in der Tat nicht optimal jedes mal die Platte abzuhängen.. Mal schauen..
     
  5. terriehome

    terriehome New Member

    Bei meinem Bluetooth ist es genau so, da startet nicht mal die DOSe hoch, muss den Dongle erst abhängen, und dann wieder dran, das nervt auch...
    Man vergisst es dann und plötzlich kann man nicht mehr drucken, rennt wieder ins andere Zimmer etc.

    Hört sich alles immer so gut auf dem Papier an, aber die Praxis ist oft ganz anders.

    Gruss
     
  6. critical_man

    critical_man New Member

    Also diese Probleme hätte ich da jetzt nicht erwartet..
    Man hat nie ausgelernt, wie ich gerade mal wieder feststellen muss..
     
  7. polysom

    polysom Gast

    Es gibt manche USB2-Karten die nicht kompatibel sind mit dem Ruhezustand (nicht DeepSleep-kompatibel).
    Karten mit NEC-Chipsatz sind angeblich DeepSleep-kompatibel. Meine USB2-Karte hat einen NEC-Chipsatz und ich hab dieses Problem nicht.
    Ich würds mal mit ner anderen Karte probieren.
     
  8. critical_man

    critical_man New Member

    Das kann ich mal probieren, vielen Dank!

    Habs noch im Laden probiert, aber an den Ruhezustand hab ich da nicht gedacht..
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Die Karte hättest du dir auch sparen können, wenn du gleich eine ext. Firewire-Platte gekauft hättest. Dann klappt das auch mit dem Ruhezustand.

    Warum nur eine Festplatte mit USB. Maus, Tastur, Kartenleser usw., da ist USB brauchbar, wenn auch hier das eine oder andere hakt, aber bei einer Festplatte USB??? Warum??? Jetzt komm nicht, weil die so billig war! Da musst du aber auch die PCMCIA-Karte rechnen und deren Probleme. Na ja, Geiz scheint ja wirklich so geil zu sein! :D :D :D

    Und dann kannst du nicht im Notfall von der Platte booten! Für mich absolute Notwendigkeit neben dem als Backup-Medium. Hast du schon mal von CD/DVD im Notfall gebootet. Nein, na dann mach mal!
     
  10. critical_man

    critical_man New Member

    Jo ganz einfach.. Weil die nicht nur am Mac hängt sondern auch noch an diversen PCs.. Und da ist nicht immer mit FireWire.. Des passt schon.. Wenns juckt kommt halt noch eine FireWire ins Haus :)
     

Diese Seite empfehlen