Mac SVCD auf Windows

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mr_Integral, 15. Januar 2003.

  1. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Dank der hervorragenden Anleitung von MacMercy kann ich auf einfache Art und Wiese SVCD auf dem Mac erstelen. Einziges Problem:
    Die SVCDs laufen nicht unter Windows, d.h. meine Kumpels können die nicht gucken. Natürlich habe ich bereits angefangen, alle für den Mac zu begeistern, dennoch wird das noch ne Weile dauern. Hat irgendjemand eine Idee, was man tun muss, um die Dinger auch unter Windoof anzuschauen (auf meinem DVD-Player laufen sie auch einwandfrei)?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s Lehrgang. Die Dateien befinden sich nämlich in Verzeichnissen, die bestimmte Namen tragen, ählich wie bei DVD's. Keine Ahnung, ob das was damit zu tun hat.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Ja das mit den cue Dateien kann schon sein, allerdings glaube ich nicht dass das die gesamte Lösung ist: Auf der SVCD befindet sich ja der Video_TS-Ordner, in dem das mpeg-File abgelegt ist. Das ist - dachte ich immer - "normales" mpeg2, d.h. so ein DOSen DVD Player (sprich Windows Media Player) sollte zumindest diesen File öffnen. Denkste, der sag einfach "kenn ich nich, spiel ich nich".
    Ich habe auch vlc für windows ausprobiert (kann aber sowieso kein mpeg2 - warum eigentlich nicht?) und noch so ein paar andere Freeware-Teile. Hat alles nix genutzt. Vielleicht braucht man einen speziellen codec, plugin oder so was....
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ist.

    Was es mit den Verzeichnissen auf der SVCD auf sich hat, weiss ich ehrlich gesagt auch nicht. Die SVCD's, die ich bisher erstellt habe, bestanden lediglich aus der BIN-Datei, und damit kann sowohl mein DVD-Player als auch VLC auf meinem Mac umgehen.

    Und da sagen immer alle, Video auf DOSen sei so toll. Denkste...

    Gruss
    Andreas
     
  5. Titanium

    Titanium New Member

    dem stimme ich nicht zu, vlc rockt auch auf der dose, oder kannst du mir irgendeinen player nennen, der halb heruntergeladenen divx abspielen kann?

    ja, ab und zu bleibt er dabei hängen, dann muss man halt krz den einzelnen prozess abschießen.

    aber beim normalern abspielen hat er mich bisher noch nicht entäuscht, und ab der kommenden version 0.5 kann er auch mit .wma kodierte filme abspielen

    drum teste die svcd's mal mit ihm, du bekommst ihn unter http://www.videolan.org
    dann videolanclient->download

    christoph
     
  6. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Hast Du denn mal gehört, dass ne SVCD auf einer DOSe gelaufen ist? Ich kenne nur Leute, die DVDs drauf laufen lassen...
    Ist ja auch komisch, dass mein DVD-Player die SVCDs ohne Probleme abspielt, aber ein Rechner, d.h. ein hoch flexibles, intelligentes, mit Software vollgestopftes Gerät nur mit den Achseln zuckt...
    Nun gut werde mich weiter auf die Suche machen...
     
  7. Titanium

    Titanium New Member

    klar kann vlc (windows) mpeg2, musst glaub deinen fehler mal bei dir suchen ;)

    auszug von http://www.videolan.org/vlc/index.html

    ________________________________

    Input formats: DVDs (even encrypted ones), VCDs, system MPEG streams, system MPEG2 streams (PS and TS), AVI streams, .mp3 files.



    Additional decoders: DVD subtitles, Dolby AC3, MPEG audio layer I, II, III, MPEG-1, 2 video, MPEG-4/DivX (via ffmpeg).


    ________________________________

    christoph
     
  8. Mr_Integral

    Mr_Integral New Member

    Danke für den Tip mit VLC - jetz bin ich einen Schritt weiter. Die Meldungen von vlc sind, dass er die Daten nicht lesen kann (invalid argument). Daraufhin habe ich versucht, das mpeg File von Disc mal auf Platte zu ziehen und in der Tat hat er mir (bei allen 5 CDs, die ich mit habe) einen Lesefehler (could not read compressed file) gemeldet. Die bin-Dateien, die ich als Multitrack gebrannt hatte, sind in der Tat jeweils die berühmten 800 MB gross - das zeigt die DOSe auch an. Alle anderen Files kann ich kopieren, öffnen (mit einem Editor) bloss die mpeg-Files nicht. Entweder kommt also das Laufwerk nicht damit zurecht (unwahrscheinlich, da Rechner nagelneu), oder das Betriebssystem klemmt.
    Da muss ich ma zu Hause ne kleinere SVCD brennen - vielleicht klappts dann...
    Danke und Gruss
    Mr Integral
     
  9. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @Mr_Integral
    also meine kolegen koennen meine svcds abspielen.

    deine kolegen sollen mal mit isobuster oder vcdgear versuchen die mpg datei zu extraieren.
    .img muesste man kleibe ich auch mit nero brennen koennen weis aber nicht ob das bei win nor fuer clone cd ist musste mal testen.

    der mediaplaxyer an der windose muesste eigendlich auch die svcds abspielen ansonsten mal mit windvd oder power dvd versuchen abzuspielen.

    GrussMAcPENTa
     

Diese Seite empfehlen