Mac und DOSe vernetzen - das alte Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MDK, 30. Juli 2005.

  1. MDK

    MDK Member

    Hi,

    ich hatte mich hier im Forum schon mal nach einer Lösung umgesehen und auch mal eine Frage gestellt.
    Die Lösung lautete: Auf dem PC einen Ordner freigeben und dann im Mac -> "Mit Server verbinden" anwählen. Dort die Route des freigebenen Ordners eingeben mit smb//...
    Wenn der Mac sich dann mit dem Server verbinden will, öffnet sich das Fenster: "SMB/CIFS-Dateisystem-Identifierzierung".
    Hier gebe ich genau die Anmeldedaten des PC´s ein und erhalte irgendwann die Fehlermeldung (-36)
    Kann mir jemand mitteilen was diese Fehlermeldung bedeutet und wie ich die beiden "Karren" endlich miteinder kommunizieren lasse?

    Thanx a lot,

    MDK
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Quelle: http://www.appleerrorcodes.com/

    Quelle: http://www.macinstein.com/Errors_Search.cfm

    micha
     
  3. MDK

    MDK Member

    hm - Danke!
    Aber wirklich weiter hilft mir das jetzt nicht.
    Wenn jemand also noch einen Lösungsvorschlag für mich hat,
    wäre ich sehr dankbar.

    MDK
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Es muss auf jeden Fall smb:// sein. Alternativ geht es in Tiger auch noch über den seitlichen Menü-Eintrag "Netzwerk" im Finder. Bei mir ist der PC dann in MSHEIMNETZ zu sehen. Dort kann ich dann auf "verbinden" klicken.
     
  5. MDK

    MDK Member

    Hi,

    smb://... habe ich ja und dann öffnet sich wie oben erwähnt das Fenster,
    wo ich auch das MSHEIMNETZ eingebe und den Benutzernamen, sowie das Passwort. Resultat: Fehler (-36) - Es konnte keine Verbindung aufgebaut werden...
    Schiss!
    Jemand noch nen Lösungsvorschlag?
    (Ach ja, ich arbeite übrigens noch mit dem "guten alten 10.3.9" also bitte keine Tiger-funktionen angeben.

    DANKE!!!

    MDK
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Den Haken bei der Dateifreigabe gesetzt, siehe Anlage.
    Win-Firewall-Port offen bzw. Firewall mal probehalber aus?
     

    Anhänge:

  7. MDK

    MDK Member

    Immer noch nix -
    der Haken war gesetzt und die Firewall hatte ich probehalber auch mal ausgestellt. Leider keine Änderung.
    Ich bin aber trotzdem immer noch für jeden weiteren Hilfe-Vorschlag offen.
    Also danke schon mal im Voraus,

    MDK
     
  8. WoSoft

    WoSoft Debugger

    probier mal die Umkehr.
    Auf dem PC unter Suchen/Computer (suchen lassen).
     
  9. MDK

    MDK Member

    hm - die Dose hat gar nichts gefunden.
    Irgendwie wird mir mein Problem zu einer never ending story, oder sollte ich die Flinte nicht so schnell ins Korn werfen?
    Für den Fehler (-36) kommen wohl mehrere Quellen in Frage.
    Wenn jemand also noch einen Vorschlag parat hat - ich probiere alles aus (fast alles ;-))

    Danke nochmal für alle bisher gut gemeinten Ratschläge! Ich geh erst ma en Kaffee trinken - soll ja auch schon mal helfen.

    Grüße,

    MDK
     
  10. WoSoft

    WoSoft Debugger

    dann gib einem der beiden Rechner eine fest IP und pinge diese vom anderen Rechner aus an. Wenn das nicht klappt, hast du wahrscheinlich physikalisch keine Verbindung.
     
  11. Pahe

    Pahe New Member

    @WoSoft

    Freut mich, Dich wieder mal in dieser Anstalt begrüßen zu dürfen. Wir waren hart dran, den Mangel an Kompetenzen zu spüren.
     
  12. MDK

    MDK Member

    Also feste IP´s haben folgende Geräte:
    -mein Router über den ich mit beiden Rechnern im Netz surfen kann
    - mein Drucker, auf den beide Rechner drucken können
    - mein Mac und der PC auch (und alle natürlich unterschiedliche IP´s)

    Anpingen klappt auch (von beiden Rechnern aus übrigens).
    Der Fehler (-36) heisst ja auch "file system error" - kann also nach meiner Meinung kein physikalisches Problem sein.
     
  13. Was für ein System hast du denn auf dem PC?
     
  14. MDK

    MDK Member

    Windos XP Professional 2002 - mit Service Pack 2
     
  15. Also ich habs bei mir gerade mal nachgestellt. Klappt problemlos.
    Ich poste mal meine Konfig. Vieleicht kommen wir damit weiter.
    PC:
    XP Prof-SP1, keine Firewall, feste IP, einfache Dateifreigabe (rechte Maustaste usw), keine weitere Rechtestruktur

    Mac:
    Pismo, X.3.8, Windowssharing aktiviert (?) ->mit Server verbinden-> smb://[IP des PC] kommt sofort ein Loginfenster "Arbeitsgruppe" "Login Name" "Passwort"

    Anders herum verwende ich auch gerne die Software Share Points unter X. Bekommste über VT. Je nachdem wo ich ne Freigabe machen möchte. Klappt auch problemlos.

    Grüße
     
  16. MDK

    MDK Member

    Also nach derben gefuttelt klappt es jetzt - oh Wunder!!
    Es muss an der Anmeldung meines PC´s gelegen haben.
    Ich habe mich jetzt mal unter einem neuen Profil mit Passwort angemeldet.
    Erst kam (mal wieder) irgend ein Windows-Kauderwelsch, dann hat das System einen neuen Nutzer angelegt und ab da war auch der Zugriff auf den freigeschalteten Ordner möglich. GEIEL!

    DANKE an alle für die freundliche Unterstützung - jetzt mach ich erst einmal FEIERabend.

    Grüße,

    MDK
     

Diese Seite empfehlen