Mac und PC an einem Schreibtisch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iMaculate, 11. Mai 2003.

  1. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Hallo,
    ich habe zwei Probleme: erstens kann ich aus beruflichen Gründen auf mein PC nicht verzichten. Zweitens teilt dieser PC den Platz auf meinem Schreibtisch mit meinem iMac 17" und da ist nicht soviel Platz drauf um zwei Monitore, zwei Mäuse und zwei Tastaturen zu beherbergen

    Das erste Problem soll hier nicht Gegenstand der Diskussion sein, aber beim zweiten denke ich müsste es eine Lösung geben.

    Leider kann ich auf einen zweiten Monitor nicht verzichten, denn der iMac bietet leider keinen VGA Eingang (wirklich schade).

    Ich denke an folgendes: kann ich nicht PC und Mac mit nur einer Tastatur und eine Maus betreiben? Das würde schon sehr viel Platz sparen. Dabei würde eine schnürlose Kombination von Maus und Tastatur in Frage kommen (es gibt ein neues von Microsoft in weiss passend zur iMac). Nur dann bräuchte ich zwei Empfänger und ich weiss nicht ob diese separat verkauft werden.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit einer solchen Aufstellung? Gibt es andere Lösungen um PC und Mac platzsparend auf einem Schreibtisch zu betreiben (nicht unbedingt gleichzeitig)?
     
  2. peterlo

    peterlo New Member

    bei mir laufen 2 PC und 1 Mac gleichzeitig, allerdings hat jeder seine eigene Tastatur, Maus und Bildschirm, von daher kann ich dir leider nicht helfen
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ein Freund hat eine Maus für zwei PCs, sollte also mit der Tastatur am Mac und PC auch kein Problem geben.
     
  4. MacRonalds

    MacRonalds New Member


    Also spontan fällt mir da ein:

    Apple Pro Tastatur, an den Stecker ein y Adapter mit der gleichen STeckerform und Eine Verlänerung an den PC und die andere an den Mac.

    Oder. es gibt im PC Bereich sog 2-1 Kästen wo man 1 Monitor und eine Tastatur und eine Maus (PS 2) an zweich Rechner hängen kann. Dies ist dann ein Sammelkästchen wo acuh ein Umschalter dran ist, vielelicht gibt s sowas ja auch für USB.

    Zweitastenmaus kann man ja an der Tastatur anschließen. Und die Apple Pro klappt recht gut (bei mir!) mit 2000 u XP und natürlcih am ibook ;-)
     
  5. Macsuechtig

    Macsuechtig New Member

    stöpsle doch die mac tastatur samt Maus an den PC wenn du sie gerade nicht am Mac brauchst sofer er usb hat - ich benutze die ApplePro tastatur/maus auch ab und zu am Notebook(win200) funktioniert...
    legst dir nen usbHUB aufn Tisch zum leichten einstöpseln

    CU MS
     
  6. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Das ist gar nicht so ein schlechter Vorschlag, weil die Maus ja beim Mac an der Tastatur hängt, also müsste man nur einmal umstöpseln. Ist aber trotzdem nicht elegant und ich habe den iMac u.A. deshalb gekauft weil er elegant ist.

    Ich hatte gehofft, das jemand mit nut einem wireless Desktop (sprich ein Funkmaus und Funktastatur) Mac und PC betreibt. Vielleicht meldet sich noch wer

    Es bleibt ausserdem die Frage des zweiten Bildschirms für den PC. Ich würde ja liebend gerne den Monitor des iMac mit dem PC betreiben. Ich hatte mal vor langer Zeit in einem US-Mac-Forum gelesen, dass das in einem virtual network funktionieren soll. Dh. der Mac fungiert als Server und der PC als Client und irgendwie zaubert man den Windows Desktop auf den Mac Monitor. Leider habe ich das "irgendwie" vergessen :( Klang recht kompliziert und ich habe wenig Erfahrung mit Netzwerken. Auf jeden Fall wäre auch die Frage der überflüssigen Tastatur/Maus Kombination auch damit gelöst.

    Man könnte es ja auch seo einfach haben. Apple bitte beim nächsten iMac Update an einem Video/ DVI Eingang denken. Potentielle Switcher wären sehr dankbar!
     
  7. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    Hallo Du solltest Dir mal darüber gedanken machen, einen Rechner über den anderen "fern"zusteuern. Dies ist mit verschiedenen Lösungen möglich. Z.B. VNC ( von AT&T ) oder Timbuktu. Beides sollte hier im Forum zu finden sein. Dies ist auch nicht wirklich kompliziert, Du benötigst nur eine Netzwerkverbindung zwischen beiden Geräten. Auf einem Rechner wird ein Server gestartet und auf dem anderen ein Client. Vom Client aus kann man dann den SErver steuern. Vorzugsweise solltest Du den PC fersteuern, da Dein Mac ja eh schon einen Bildschirm hat, somit benötigt Dein PC dann gar keinen Monitor oder eine Tastatur oder eine Maus. Funktioniert wirklich gut und ist die eleganteste Lösung.
     
  8. Macsuechtig

    Macsuechtig New Member

    ich schliesse mich mal ner Nachricht vom kleinenTiger an. Apple und MS haben doch jetzte RemoteDesktop auf den Markt gebracht damit steuert man den PC fern kann ihn also locker vom mac aus bedienen und der desktop wird auf den Mac übertragen aber ich denke das man da schon eine 100Mbit Verbindung braucht hat der Imac ja :)
     
  9. deumel

    deumel New Member

  10. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Hallo,
    vielen Dank für den Hinweis bezgl. der Netzwerk Lösung - ich glaube, das ist wahrhaftig die eleganteste Lösung: keine 2. Tastatur, keine 2. Maus und vor allem kein 2. Monitor. Ich hätte nicht gedacht, dass es geht.

    Einziger Wehrmutstropfen ist dass PC und Mac gleichzeitig eingeschaltet werden müssen, aber das finde ich nicht schlimm.

    Also sobald ich mein Netzwerk am Laufen habe, werde ichs ausprobieren und davon berichten.
     
  11. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Hallo,
    ich habe zwei Probleme: erstens kann ich aus beruflichen Gründen auf mein PC nicht verzichten. Zweitens teilt dieser PC den Platz auf meinem Schreibtisch mit meinem iMac 17" und da ist nicht soviel Platz drauf um zwei Monitore, zwei Mäuse und zwei Tastaturen zu beherbergen

    Das erste Problem soll hier nicht Gegenstand der Diskussion sein, aber beim zweiten denke ich müsste es eine Lösung geben.

    Leider kann ich auf einen zweiten Monitor nicht verzichten, denn der iMac bietet leider keinen VGA Eingang (wirklich schade).

    Ich denke an folgendes: kann ich nicht PC und Mac mit nur einer Tastatur und eine Maus betreiben? Das würde schon sehr viel Platz sparen. Dabei würde eine schnürlose Kombination von Maus und Tastatur in Frage kommen (es gibt ein neues von Microsoft in weiss passend zur iMac). Nur dann bräuchte ich zwei Empfänger und ich weiss nicht ob diese separat verkauft werden.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit einer solchen Aufstellung? Gibt es andere Lösungen um PC und Mac platzsparend auf einem Schreibtisch zu betreiben (nicht unbedingt gleichzeitig)?
     
  12. peterlo

    peterlo New Member

    bei mir laufen 2 PC und 1 Mac gleichzeitig, allerdings hat jeder seine eigene Tastatur, Maus und Bildschirm, von daher kann ich dir leider nicht helfen
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ein Freund hat eine Maus für zwei PCs, sollte also mit der Tastatur am Mac und PC auch kein Problem geben.
     
  14. MacRonalds

    MacRonalds New Member


    Also spontan fällt mir da ein:

    Apple Pro Tastatur, an den Stecker ein y Adapter mit der gleichen STeckerform und Eine Verlänerung an den PC und die andere an den Mac.

    Oder. es gibt im PC Bereich sog 2-1 Kästen wo man 1 Monitor und eine Tastatur und eine Maus (PS 2) an zweich Rechner hängen kann. Dies ist dann ein Sammelkästchen wo acuh ein Umschalter dran ist, vielelicht gibt s sowas ja auch für USB.

    Zweitastenmaus kann man ja an der Tastatur anschließen. Und die Apple Pro klappt recht gut (bei mir!) mit 2000 u XP und natürlcih am ibook ;-)
     
  15. Macsuechtig

    Macsuechtig New Member

    stöpsle doch die mac tastatur samt Maus an den PC wenn du sie gerade nicht am Mac brauchst sofer er usb hat - ich benutze die ApplePro tastatur/maus auch ab und zu am Notebook(win200) funktioniert...
    legst dir nen usbHUB aufn Tisch zum leichten einstöpseln

    CU MS
     
  16. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Das ist gar nicht so ein schlechter Vorschlag, weil die Maus ja beim Mac an der Tastatur hängt, also müsste man nur einmal umstöpseln. Ist aber trotzdem nicht elegant und ich habe den iMac u.A. deshalb gekauft weil er elegant ist.

    Ich hatte gehofft, das jemand mit nut einem wireless Desktop (sprich ein Funkmaus und Funktastatur) Mac und PC betreibt. Vielleicht meldet sich noch wer

    Es bleibt ausserdem die Frage des zweiten Bildschirms für den PC. Ich würde ja liebend gerne den Monitor des iMac mit dem PC betreiben. Ich hatte mal vor langer Zeit in einem US-Mac-Forum gelesen, dass das in einem virtual network funktionieren soll. Dh. der Mac fungiert als Server und der PC als Client und irgendwie zaubert man den Windows Desktop auf den Mac Monitor. Leider habe ich das "irgendwie" vergessen :( Klang recht kompliziert und ich habe wenig Erfahrung mit Netzwerken. Auf jeden Fall wäre auch die Frage der überflüssigen Tastatur/Maus Kombination auch damit gelöst.

    Man könnte es ja auch seo einfach haben. Apple bitte beim nächsten iMac Update an einem Video/ DVI Eingang denken. Potentielle Switcher wären sehr dankbar!
     
  17. kleinerTiger

    kleinerTiger New Member

    Hallo Du solltest Dir mal darüber gedanken machen, einen Rechner über den anderen "fern"zusteuern. Dies ist mit verschiedenen Lösungen möglich. Z.B. VNC ( von AT&T ) oder Timbuktu. Beides sollte hier im Forum zu finden sein. Dies ist auch nicht wirklich kompliziert, Du benötigst nur eine Netzwerkverbindung zwischen beiden Geräten. Auf einem Rechner wird ein Server gestartet und auf dem anderen ein Client. Vom Client aus kann man dann den SErver steuern. Vorzugsweise solltest Du den PC fersteuern, da Dein Mac ja eh schon einen Bildschirm hat, somit benötigt Dein PC dann gar keinen Monitor oder eine Tastatur oder eine Maus. Funktioniert wirklich gut und ist die eleganteste Lösung.
     
  18. Macsuechtig

    Macsuechtig New Member

    ich schliesse mich mal ner Nachricht vom kleinenTiger an. Apple und MS haben doch jetzte RemoteDesktop auf den Markt gebracht damit steuert man den PC fern kann ihn also locker vom mac aus bedienen und der desktop wird auf den Mac übertragen aber ich denke das man da schon eine 100Mbit Verbindung braucht hat der Imac ja :)
     
  19. deumel

    deumel New Member

  20. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    Hallo,
    vielen Dank für den Hinweis bezgl. der Netzwerk Lösung - ich glaube, das ist wahrhaftig die eleganteste Lösung: keine 2. Tastatur, keine 2. Maus und vor allem kein 2. Monitor. Ich hätte nicht gedacht, dass es geht.

    Einziger Wehrmutstropfen ist dass PC und Mac gleichzeitig eingeschaltet werden müssen, aber das finde ich nicht schlimm.

    Also sobald ich mein Netzwerk am Laufen habe, werde ichs ausprobieren und davon berichten.
     

Diese Seite empfehlen