Mac und PC über Ethernetkabel

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iX, 3. September 2003.

  1. iX

    iX New Member

    Ich habe gestern den ganzen Tag versucht, das iBook mit meinem PC über ein Ethernetkabel zu verbinden. Klappt auch wudnerbar. Der PC zeigt die LAN-Verbindung korrekt an, der Mac dagegen nichts.
    Der PC zeigt den Mac aber außer in Form der LAN-Verbindung ebenfalls nicht an.
    Keine der Tastenkomis, die ich hier zu dem Thema gefunden habe, zeigt auf dem Mac Wirkung. (Er sucht nur vergebens.)
    Geht das etwa über Ethernetkabel nicht????

    ratlos: iX
     
  2. j.meister

    j.meister New Member

    Die Verbindung steht, wenn der PC das anzeigt.
    Jetzt müssen sie nur noch im selben Subnetz sein und die selbe Sprache sprechen.

    Im selben Subnetz bedeutet, daß die Subnetzmaske in den TCP/IP Einstellungen beider Geräte gleich sein muss (warscheinlich macht 255.255.255.0 bei Dir Sinn) und die Netzwerkadresse muss sich in der letzten Gruppe unterscheiden (z.B 192.168.1.1 und 192.168.1.2).

    Welches System benutzt Du am Mac?
     
  3. iX

    iX New Member

    10.2.6
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    jeh nach Rechner bei Direktverbindung ein Crossover Ethernet Kabel benutzen!
    Nach deiner Beschreibung zeigt der PC lediglich an das eine LAN Verbindung existiert, das macht er aber schon selbst wenn nur ein Netzwerkkarte eingebaut und konfiguriert ist.

    Ansonsten wie beschrieben beide Rechner mit IP und Subnetmaske konfigurieren und dann mal von einem Rechner einen PING auf die IP des anderen setzen ... wenn der PING ankommt ist der Rest Einstellungssache.
    Kommt der PING nicht an scheitert es schon an der Verbindung.

    Ansonsten sollte es kein Problem sein. Eine Einfache Netzwerkverbindung mit Zugriff auf Dateien und Ordner in beide Richtungen ist bei jungfräulichen Systemeinstellungen in 5 Minuten eingerichtet ... Hab erst vorige Woche auf meinem PC Win2000 neu installiert und war nach fertiger Installation +5 Minuten per Netzwerk am Mac.
    Hilfreich für Freigaben auf Mac Seite "SharePoints" damit gibst du verschiedene Verzeichnisse & Volumes für Benutzer im Netzwerk frei
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Unter OS9 brauchst Du eine Software wie Dave (www.thursby.com), unter OSX geht es auch mit "Bordmitteln": Stichwort "SAMBA".

    Vom Mac aus kannst Du einfach "Mit Server verbinden" (Apfel-K) wählen, dann werden auf dem PC freigegebene Laufwerke und Verzeichnisse angezeigt. Von dieser Methode bzw. Samba verstehe ich selber aber zu wenig, denn ich verwende auch unter OSX Dave, damit ist die Vernetzung PC-Mac ein Kinderspiel. Damit klappt auch die Freigabe von Druckern übers Netzwerk.

    Einziger Nachteil bei Dave: Ist nicht gerade billig.

    Gruss
    Andreas
     
  6. iX

    iX New Member

    Danke für die Tips, werde sie mal heute Abend ausprobieren.


    iX
     
  7. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hallo, nur noch zur Ergänzung:

    Wenn dein iBook ein neues ist, müsste es eigentlich erkennen, das umgeswitcht werden muß. Dann brauchst du kein Crossconnect-Kabel, weil es von alleine die Polarität wechselt. Sonst--> Crossconnect-Kabel kaufen

    Den Ping prüfst du am iBook unter Dienstprogramme-->Netzwerkdienstprogramm-->Registerkarte Ping-->IP-Adresse vom PC eintippen und Start.

    Den Ping am PC unter XP: Start-->Ausführen-->cmd-->im Fenster (sieht aus wie die alte Eingabeaufforderung von 98) tippst du ein ping xxx.xxx.xx.x (das steht für die IP-Adresse des Mac)

    Den Ping am PC unter 98: Start-->Programme-->Eingabeaufforderung-->Rest wie oben

    So, wenn die (physische) Verbindung besteht, am PC mit Rechtsklick auf Start-->Explorer-->Rechtsklick auf das Laufwerk, welches du freigeben willst (z.B. C)-->Freigabe und Sicherheit-->Freigabenamen wählen (C)

    Am Mac musst du noch in die Systemeinstellungen-->Benutzer-->Bearbeiten-->Schaltfläche "Windows Benutzer dürfen sich anmelden" aktivieren

    Dann noch am Mac in den Systemeinstellungen Netzwerk-->Filesharing aktivieren-->interne Firewall evtl. deaktivieren usw.

    Allerdings habe ich es bis jetzt nur geschafft, mit dem Mac über Apfel-K an den PC zu kommen und nicht umgekehrt. Kawi meinte, ich soll das Tool SharePoints verwenden. Mache ich auch, sobald ich etwas Zeit dafür habe. Du kannst ja mal posten, ob es geklappt hat. Viel Glück,

    Robdus
     
  8. iX

    iX New Member

    Ich habe gestern den ganzen Tag versucht, das iBook mit meinem PC über ein Ethernetkabel zu verbinden. Klappt auch wudnerbar. Der PC zeigt die LAN-Verbindung korrekt an, der Mac dagegen nichts.
    Der PC zeigt den Mac aber außer in Form der LAN-Verbindung ebenfalls nicht an.
    Keine der Tastenkomis, die ich hier zu dem Thema gefunden habe, zeigt auf dem Mac Wirkung. (Er sucht nur vergebens.)
    Geht das etwa über Ethernetkabel nicht????

    ratlos: iX
     
  9. j.meister

    j.meister New Member

    Die Verbindung steht, wenn der PC das anzeigt.
    Jetzt müssen sie nur noch im selben Subnetz sein und die selbe Sprache sprechen.

    Im selben Subnetz bedeutet, daß die Subnetzmaske in den TCP/IP Einstellungen beider Geräte gleich sein muss (warscheinlich macht 255.255.255.0 bei Dir Sinn) und die Netzwerkadresse muss sich in der letzten Gruppe unterscheiden (z.B 192.168.1.1 und 192.168.1.2).

    Welches System benutzt Du am Mac?
     
  10. iX

    iX New Member

    10.2.6
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    jeh nach Rechner bei Direktverbindung ein Crossover Ethernet Kabel benutzen!
    Nach deiner Beschreibung zeigt der PC lediglich an das eine LAN Verbindung existiert, das macht er aber schon selbst wenn nur ein Netzwerkkarte eingebaut und konfiguriert ist.

    Ansonsten wie beschrieben beide Rechner mit IP und Subnetmaske konfigurieren und dann mal von einem Rechner einen PING auf die IP des anderen setzen ... wenn der PING ankommt ist der Rest Einstellungssache.
    Kommt der PING nicht an scheitert es schon an der Verbindung.

    Ansonsten sollte es kein Problem sein. Eine Einfache Netzwerkverbindung mit Zugriff auf Dateien und Ordner in beide Richtungen ist bei jungfräulichen Systemeinstellungen in 5 Minuten eingerichtet ... Hab erst vorige Woche auf meinem PC Win2000 neu installiert und war nach fertiger Installation +5 Minuten per Netzwerk am Mac.
    Hilfreich für Freigaben auf Mac Seite "SharePoints" damit gibst du verschiedene Verzeichnisse & Volumes für Benutzer im Netzwerk frei
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Unter OS9 brauchst Du eine Software wie Dave (www.thursby.com), unter OSX geht es auch mit "Bordmitteln": Stichwort "SAMBA".

    Vom Mac aus kannst Du einfach "Mit Server verbinden" (Apfel-K) wählen, dann werden auf dem PC freigegebene Laufwerke und Verzeichnisse angezeigt. Von dieser Methode bzw. Samba verstehe ich selber aber zu wenig, denn ich verwende auch unter OSX Dave, damit ist die Vernetzung PC-Mac ein Kinderspiel. Damit klappt auch die Freigabe von Druckern übers Netzwerk.

    Einziger Nachteil bei Dave: Ist nicht gerade billig.

    Gruss
    Andreas
     
  13. iX

    iX New Member

    Danke für die Tips, werde sie mal heute Abend ausprobieren.


    iX
     
  14. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Hallo, nur noch zur Ergänzung:

    Wenn dein iBook ein neues ist, müsste es eigentlich erkennen, das umgeswitcht werden muß. Dann brauchst du kein Crossconnect-Kabel, weil es von alleine die Polarität wechselt. Sonst--> Crossconnect-Kabel kaufen

    Den Ping prüfst du am iBook unter Dienstprogramme-->Netzwerkdienstprogramm-->Registerkarte Ping-->IP-Adresse vom PC eintippen und Start.

    Den Ping am PC unter XP: Start-->Ausführen-->cmd-->im Fenster (sieht aus wie die alte Eingabeaufforderung von 98) tippst du ein ping xxx.xxx.xx.x (das steht für die IP-Adresse des Mac)

    Den Ping am PC unter 98: Start-->Programme-->Eingabeaufforderung-->Rest wie oben

    So, wenn die (physische) Verbindung besteht, am PC mit Rechtsklick auf Start-->Explorer-->Rechtsklick auf das Laufwerk, welches du freigeben willst (z.B. C)-->Freigabe und Sicherheit-->Freigabenamen wählen (C)

    Am Mac musst du noch in die Systemeinstellungen-->Benutzer-->Bearbeiten-->Schaltfläche "Windows Benutzer dürfen sich anmelden" aktivieren

    Dann noch am Mac in den Systemeinstellungen Netzwerk-->Filesharing aktivieren-->interne Firewall evtl. deaktivieren usw.

    Allerdings habe ich es bis jetzt nur geschafft, mit dem Mac über Apfel-K an den PC zu kommen und nicht umgekehrt. Kawi meinte, ich soll das Tool SharePoints verwenden. Mache ich auch, sobald ich etwas Zeit dafür habe. Du kannst ja mal posten, ob es geklappt hat. Viel Glück,

    Robdus
     
  15. iX

    iX New Member

    Ich habe gestern den ganzen Tag versucht, das iBook mit meinem PC über ein Ethernetkabel zu verbinden. Klappt auch wudnerbar. Der PC zeigt die LAN-Verbindung korrekt an, der Mac dagegen nichts.
    Der PC zeigt den Mac aber außer in Form der LAN-Verbindung ebenfalls nicht an.
    Keine der Tastenkomis, die ich hier zu dem Thema gefunden habe, zeigt auf dem Mac Wirkung. (Er sucht nur vergebens.)
    Geht das etwa über Ethernetkabel nicht????

    ratlos: iX
     
  16. j.meister

    j.meister New Member

    Die Verbindung steht, wenn der PC das anzeigt.
    Jetzt müssen sie nur noch im selben Subnetz sein und die selbe Sprache sprechen.

    Im selben Subnetz bedeutet, daß die Subnetzmaske in den TCP/IP Einstellungen beider Geräte gleich sein muss (warscheinlich macht 255.255.255.0 bei Dir Sinn) und die Netzwerkadresse muss sich in der letzten Gruppe unterscheiden (z.B 192.168.1.1 und 192.168.1.2).

    Welches System benutzt Du am Mac?
     
  17. iX

    iX New Member

    10.2.6
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    jeh nach Rechner bei Direktverbindung ein Crossover Ethernet Kabel benutzen!
    Nach deiner Beschreibung zeigt der PC lediglich an das eine LAN Verbindung existiert, das macht er aber schon selbst wenn nur ein Netzwerkkarte eingebaut und konfiguriert ist.

    Ansonsten wie beschrieben beide Rechner mit IP und Subnetmaske konfigurieren und dann mal von einem Rechner einen PING auf die IP des anderen setzen ... wenn der PING ankommt ist der Rest Einstellungssache.
    Kommt der PING nicht an scheitert es schon an der Verbindung.

    Ansonsten sollte es kein Problem sein. Eine Einfache Netzwerkverbindung mit Zugriff auf Dateien und Ordner in beide Richtungen ist bei jungfräulichen Systemeinstellungen in 5 Minuten eingerichtet ... Hab erst vorige Woche auf meinem PC Win2000 neu installiert und war nach fertiger Installation +5 Minuten per Netzwerk am Mac.
    Hilfreich für Freigaben auf Mac Seite "SharePoints" damit gibst du verschiedene Verzeichnisse & Volumes für Benutzer im Netzwerk frei
     
  19. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Unter OS9 brauchst Du eine Software wie Dave (www.thursby.com), unter OSX geht es auch mit "Bordmitteln": Stichwort "SAMBA".

    Vom Mac aus kannst Du einfach "Mit Server verbinden" (Apfel-K) wählen, dann werden auf dem PC freigegebene Laufwerke und Verzeichnisse angezeigt. Von dieser Methode bzw. Samba verstehe ich selber aber zu wenig, denn ich verwende auch unter OSX Dave, damit ist die Vernetzung PC-Mac ein Kinderspiel. Damit klappt auch die Freigabe von Druckern übers Netzwerk.

    Einziger Nachteil bei Dave: Ist nicht gerade billig.

    Gruss
    Andreas
     
  20. iX

    iX New Member

    Danke für die Tips, werde sie mal heute Abend ausprobieren.


    iX
     

Diese Seite empfehlen