Mac vs. Win Achtung Überläufer

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cffmac, 24. März 2005.

  1. cffmac

    cffmac New Member

    Moin,
    ich hab´s endgültig satt:
    "schwerer Ausnahmefehler in Modul xy", schwarzer Bildschirm oder schon wieder aufrüsten, weil die Software immer mehr Leistung fordert. - Windows go home!

    Vorstellen kann ich mir ein iBook, das aktuelle 14", wenn 10.4. raus ist.

    Meine Frage:
    Was mache ich ich mit meinen alten Windows Dokumenten (Textdateien, also Word, Excel, etc.), mit meinen Bildern, tiff, jpg und mit den Musicfiles, mp3)?
    Welche Programme gibt es unterm Mac, die die Dateien verwalten können (wie läuft openoffice, msoffice für mac)?
    Bin für jeden Tipp, Erfahrungen sehr dankbar.

    Dann noch, wie bleibe ich kompatibel für Windows-User (die meisten benutzen ja leider win, ich bin darauf angewiesen, für Referate, Hausarbeiten, etc. pdf, Textdateien, etc. zu erzeugen und lesen zu können von und für win-user)

    habt schon mal vielen Dank,
    grüße jo
     
  2. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Guten Morgen:)
    Das du das satt hast kann ich gut verstehn...:rolleyes:
    Was du mit deinen Dokumenten machst???
    gar nix ausser sie vom PC auf den Mac zu kopieren (DVD/CD brennen, Netzwerk einrichten, etc...)Wenn du irgendwas mit Bildung am Hut hast (Lehrer, Schueler, Student, etc...) dann hol dir die Mac Office suite von MS, die laeuft super. Word nimmt sich zwar gern einen grossen CPU-Happen aber damit kann ich leben, benutz ich eh nur um kompatibel zu bleieben.
    Je nachdem ob du Bilder und Musik nur fuer private Zwecke nutzt, dann hast du mit iTunes und iPhoto gute Moeglichkeiten deine Bild&Musiksammlungen zu archivieren und abzuspielen (und die sind ja jedem Rechner beigelegt).
    Fuer weitere Fragen gerne zu Diensten:)
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

  4. Rupi

    Rupi New Member

    Anleitung zum Platformwechsel.

    Hahahahahahahahahahahaha

    Einem zukünfiger ehemals-Windösler kann ich nur sagen:

    Anscheinend hat Dir niemals jemand gezeigt wie Du deinen
    Computer richtig verwendest.
    Wer sein Windows mal im Griff hat (umgekehrt ist Scheisse)
    der möchte nicht zu Macintosh wechseln.

    MFG
     
  5. ich kenn das zu gut. hatte 10j lang nur Win-Rechner und schon nach 2j hab ich mit dem gedanken gespeilt zu MAC zu wechseln, was ich nun ende des jahres 04 geschaft habe (finanziell und mit hilfe des forums hier)

    arbeite nun mit MS-Office 2004, denn wir haben hier im haus noch 4 Win-Rechner und einer externen festplatte (ja auch externe festplatte und usb geräte laufen zum größten teil an mac und win), wo wir daten (jpg, mp3, doc, dot, txt, xls, usw.) untereinander hin und her schieben
     
  6. cffmac

    cffmac New Member

    @rupi
    na sie sind ja ein Witzbold,
    danke für die Hilfe und Spekulationnen!
    cff
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Sagmal, Laubsägerupi:
    Blubberst du eigentlich privat auch soviel Blödsinn? Jemand, der Windows beherrscht??? Da gibts nur einen ;)
     
  8. bambuu

    bambuu New Member


    Was Du haben hier im Mac-Forum verloren???
    Es gibt doch genügend Windoof - Foren, auf denen Du Dich so richtig über den Mac auskotzen kannst, Du Viren- und Trojanersüchtiger Unwissender Blödian!
     
  9. Rupi

    Rupi New Member

    Ich glaub im Chip oder CT haben sie
    Microsoft mit Kuba verglichen.

    Da gibts einerseits die armen Flüchtlinge
    die sich mit klapprigen Kähnen und
    selbstgelaubsägelten Segelboten von der
    Insel retten (z.B. Linux), andererseits die Kubaner
    selbst die es gelernt haben mit ihrem
    nicht ganz Perfekten System umzugehen
    und darin leben (Windösler). Und die Exilkubaner
    die sich dank z.B. Reichtum, Macht und Dekadenz
    absetzen konnten (Mäceler).

    Das triffts genau auf den Punkt finde ich.

    Wenn ich genug Batzen hätte würd ich mir glaub auch nen
    Mac kaufen.
    Windows ist für nur Gamer und die ärmsten Leute gedacht.
    Die die es sich nichtmal leisten können sich ein Boot zu basteln.
    Man kommt relativ
    günstig und schnell an Hardware. Die Verfügbarkeit von Software
    (Orginal oder Raubkopie, ich rede von beidem) ist fantastisch.

    Andererseits finde ich es extrem schitzophren wenn man auf dem
    Mac mit Microsoftware arbeitet (MS Office, iExplorer).
    Geht warscheinlich nicht mehr lange und Apple Macintosh gehört
    auch Billiboy.

    Oh Billiboy.

    MFG
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Jetzt seid mal nicht so ruppig zu Rupi. Er verdient für sein schweres Schicksal all unseren Respekt. Immerhin überlegt die Schweiz nur für ihn sogar einen Wechsel der Landesflagge. :cool:
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ein Blick in die Geschichte beider Firmen dürfte genügen, um festzustellen, dass du hier völlig uninformiert Schwachfug verbreitest.

    Die ersten Office-Varianten stellte M$ für die Macplattform her, da gabs noch gar kein benutzbares Windows.
    Und Billiboy hat seine Apple-Aktien schon vor Jahren wieder verkauft. (und sitzt jetzt schmollend in der Ecke:D)
     
  12. Rupi

    Rupi New Member

    Du meinst wohl eher so

    Oder noch besser SO

    Beleidigungen machen MacOS auch nicht besser.

    MFG
     
  13. @Macci
    wenns Rupi doch ned besser weiß..... :confused:

    aber unwissenheit schützt vor strafe nicht :devil:
     
  14. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Komm Rupi, lass es besser. Macs sind MITNICHTEN teurer als vergleichbare Markenpcs.

    Bezüglich zocken sind Macuser einfach cleverer,die meisten Games kommen eh vorher auf XBOX oder PS2 und laufen ohne Installation, Viren und Abstürze.
    Daher kauft man sich sowas zum zocken.

    Klar, die Konsolen sind mittlerweile den PCs unterlegen aber Ende des Jahres gibt's neue Konsolen von allen 3 Herstellern, dann sieht man keinen Unterschied.

    Ich bin jedenfalls wie alle Leute die ich missioniert habe extrem zufrieden, auch wenn ab und zu auch Apple Mist baut.

    Er läuft einfach. Und ich bin sicher kein DAU der keine Ahnung von Computern hat, ich hab zu Windows Zeiten auch viel ausprobiert usw. Mich nervt nur immer wenn ich im Familien- und Freundeskreis sehe wie Leute ununterbrochen voll gegen die Wand rennen weil sie PCs gekauft haben die dauernd vervirt sind.
    Ich darf das dann immer reparieren.

    Grrr.
    Und nu geh ins heise-Forum, aber wahrscheinlich biste da ja schon wegen rumtrollen gesperrt worden...
     
  15. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Über MacOS quatschen und selber nicht haben. He! So ein blödsinn. Ich habe hier bei mir beide Systeme laufen und ich sag nur eins, das Windows XP System fliegt definitiv dieses Jahr noch raus.

    Gruss

    ts-e24:cool:
     
  16. Rupi

    Rupi New Member

    Gib mir mal aus reinem Interesse mal deine Adresse!

    Hören wir besser auf,
    Das ist wie wenn der arme Strassenjunge sich mit
    dem dekadenten Oberklotz über ein 5 cent-Stück
    streiten.
     
  17. AndreasG

    AndreasG Active Member

    rupi ist ein Troll. Davon trollen sich im Forum einige, zum Glück nicht allzu viele, herum. Lass ihn quaseln und freu Dich mit ihm über seine abartigen Modding-DOSen.

    Er findet Windows mit seinen Viren, Würmern, Trojanern affengeil, denn er weiss, wie er sich dagegen wehren muss und hat Windows total im Griff. Und er freut sich auf Longhorn, dass schon sehr bald, nämlich 2007 rauskommt. So richtig 64 Bit-Power, wie OSX schon heute, und noch klicki-bunti-farbi-herziger als XP.

    Gruss
    Andreas
     
  18. Rupi

    Rupi New Member

    Ich bin euer TROLL!!!!!!!!

    Tut das was AndreasG sagt!
    Tut es!

    Nee Longhorn kakt mich an.
    Bis dahin hab ich vor selbst dekadent zu werden.
    Ihr seid alle echt die grössten Vorbilder
    in sachen Mäcig sein.

    So muss jetzt woanders rumtrollen.

    Bis bald.
     
  19. dabei hat rupi doch im profil stehn:

    Rechner-Konfiguration:
    PowerMac mit P4 540 e0, DDR2, PCIE

    :confused:
     
  20. Macci

    Macci ausgewandert.

    Er meint das Gehäuse des PowerMac. Mit seiner Laubsäge hat er da Löcher reingesägt und eine Dose reingeschmissen. Das Ganze nennt er Modding.
     

Diese Seite empfehlen