.Mac ... was bringt das wirklich?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von RSC, 1. November 2004.

  1. RSC

    RSC ahnungslose

    Was bringt das wirklich? Bin noch kein .Mac Mitglied und möchte gerne wissen, was für Vorteile habe ich, wenn 99$ doch bezahle? Bis jetzt Alles, was ich da gelesen habe, hat mich noch nicht so wirklich überzeugt...

    Eure Erfahrungen?
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich bin und war zufrieden mit .Mac
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

  4. RSC

    RSC ahnungslose

    Das glaube ich Dir!
    Aber wofür nutzt Du .Mac? Was bietet es, was die Andere nicht bieten können?
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    genau. .mac ist zwar recht teuer, aber aus iPhoto Bilder online stellen geht so einfach und macht echt Laune!!

    :)

    Deswegen hab ich meinen .mac Account noch immer!
     
  6. raincheck

    raincheck New Member

    .mac nutze ich fürs schnelle Bilder online stellen via iPhoto, der greoßzügige Mail- und Datenspeicher ist ebenfalls klasse. Die unkomplizierte Backup-Funktion wichtiger Daten (DSL empfohlen) und das Bereitstellen größerer Dateien via iDisk oder Homepage-Ordner möchte ich ebenfalls nicht vermissen. Die vielen netten Proggies, die es immer wieder mal für lau oder günstig gibt, machen den 99 Dollar-Preis akzeptabel.
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Bis jetzt Alles, was ich da gelesen habe, hat mich noch nicht so wirklich überzeugt...
    <<

    Keine Ahnung, was Du bis jetzt Alles gelesen hast.
    Welche Argumente könnten Dich überhaupt dazu überzeugen .mac zu bezahlen?

    Wenn dich die kostenlose Probezeit nicht überzeugt hat, dann werden auch keine noch so gut gemeinten Beiträge aus dem Forum, Dich jetzt überzeugen können.

    Das Apple den Webspace verdoppelt hat und den Preis der Vorjahre beibehalten hat, ist natürlich auch kein Argument.
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich nehme mal an Du hast auf die links geclickt oder ?

    Die meisten Argumente wurden schon genannt hier. Was noch fehlt ist die kostenlose Software dies es manchmal gibt - wobei ich nicht an den Spielen interessiert bin. Virex ist frei, da ich mit Dosenbesitzern verkehre koennte ich als Virenherd fungieren, und das moechte ich dann doch nicht sie weiterverteilen.

    Das einfache Handling.
     
  9. RSC

    RSC ahnungslose

    Mit meiner Frage wollte ich keinen provozieren, sondern erfahren ob es für mich persönlich Sinn macht das .Mac anzuschaffen. Vielleicht wurde mir etwas entgangen, was auf der Apple-Site nicht stand? Möglich wär's. Daher war auch meine Frage.

    Ich habe schon genug Webspace und Co. zum gleichen Preis von meinem Provider. Die Sachen mit der Photogallery direkt aus iPhoto und andere Spielchen interessieren mich wenig.
     
  10. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    >> Die Sachen mit der Photogallery direkt aus iPhoto und andere Spielchen interessieren mich wenig<<

    na, das ist abe nun mal die große Stärke vom .mac account.

    und nicht zu vergessen die coole email Adresse.

    Aber wenn dir das nicht wichtig ist, nimm was andres... :rolleyes: :tongue:
     
  11. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    ich kann nur sagen: .mac ist total gut, achte mal auf den laufenden fotowettbewerb zum forumstreffen, da stelle ich jetzt täglich, soweit vorhanden :rolleyes: , neue bilder innerhalb weniger minuten rein. die gesamten seiten dazu habe ich in einer halben stunde, geht sicher noch schneller, zusammengeklickt. webprogrammierkenntnisse sind absolut unnötig.
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Ich habe schon genug Webspace und Co. zum gleichen Preis von meinem Provider. Die Sachen mit der Photogallery direkt aus iPhoto und andere Spielchen interessieren mich wenig.<<

    Wie geht dein Provider mit dem Traffic von und zu deinem Webspace um?
    Gibt es da einen Volumentarif, der den Zugriff auf deinen Space limitiert oder kann von deinem Volumen soviel und sooft wie man will herunter und herauf geladen werden?
     
  13. RSC

    RSC ahnungslose

    Hab' nie bestritten, das .Mac gut ist. Es ist gut. Punkt.
    Mit ganz normalen FTP-Programmen und DSL geht down- und up-load auch ganz schnell. Und Webprogrammierkenntnisse hab ich.

    Mein Provider gibt mir: 250 MB Speicherplatz und 25 GB freier Datentransfer,MySQL Datenbank und PHP-Unterstützung. Mailinglisten, lässt 100 Benutzer zu...
    Mir reicht es.

    Ich wiederhole es noch mal, ich wollte wissen, was bringt es euch und mit dem vergleichen was ich von .Mac brauche oder erwarte. :embar:
     
  14. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    wo liegt eigentlich marzipanien, etwa bei mir um die ecke :confused:
     
  15. RSC

    RSC ahnungslose

    Wieso um die Ecke? Mittn drin! :klimper:
     
  16. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Lippizaner


    Neutralität
     
  17. Trapper

    Trapper New Member

    Neben der Möglichkeit sehr schnell Bilder und Filmchen ins Netz zu stellen, finde ich vor allem die iDisk und die Möglichkeiten mit iSync sehr gut! Gerade wenn man an mehrern Macs arbeitet. Durch die iDisk hab ich so am iBook und am eMac immer die aktuelle Version der Dateien, an denen ich gerade arbeite und durch iSync hab ich auf beiden Rechnern immer die gleichen Bookmarks, Kontakte und Kalender.
     
  18. RSC

    RSC ahnungslose

    neeee Mozartkugel kommt aus Salzburg, und echter Marzipan aus Lübeck!
     
  19. starwatcher

    starwatcher New Member

    also, marzipan finde ich auch klasse, aber...

    angestossen durch diesen thread habe ich jetzt mal 'ne 60tage trial angeleiert und muss sagen, macht spass, mit .mac zu arbeiten.
    Ausgesprochen easy, flott und halt typisch apple...
    Wenn die 60 tage rum sind, werd' ich es abonnieren....
     
  20. RSC

    RSC ahnungslose

    Dann freut es mich, Dir geholfen zu haben :)
     

Diese Seite empfehlen