mac word --> und noch mal

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wendy, 21. August 2006.

  1. Wendy

    Wendy New Member

    ich hab ne tabelle in ner datei erstellt und wenn ich auf seitenansicht klicke dann
    verschieben sich die spalten :cry:

    wer da was weiß dem wär ich auch dankbar.

    gruß wendy
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Wer in Word Tabellen erstellt, dem ist nicht mehr zu helfen. Das wird nie was Vernünftiges.
    Ist wie freiwillig für Jahre ins Gefängnis zu gehen.
    Für solche Fälle gibt es Excel und das geht um Größenordnungen schneller und besser. Da kann die Tabelle entweder als Auszug über die Zwischenablage in das Worddokument einbinden oder als Objekt, das jede Änderung in der Tabelle auch im Worddokument mit aktualisiert.
     
  3. tuvix

    tuvix Member

    Also ich als Microsoft-Hasser finde die Tabellen in Word sogar praktisch.

    Jetzt aber mal 'ne konstruktive Antwort zum gestellten Thema:
    Das Problem kann ich nicht reproduzieren, aber einen Workaround habe ich zu bieten. Die Seitenansicht ist gar nicht notwendig, denn die Zoomstufe »Ganze Seite« bietet die gleiche Ansicht, ohne groß umstellen zu müssen. Zudem bleibt mit »Ganze Seite« der Text editierbar.
     
  4. dirkkuepper

    dirkkuepper New Member

    Grundsätzlicher Tip:
    Word ist eine Textverarbeitung! Es hat den Zweck Buchstaben zu erkennen. Die zusammengesetzt ergeben wunderschöne Worte und die zusammen dann ganze Sätze.
    Excel ist eine Tabellenkalkulation oder Tabellenverarbeitung. Es kann mit Zahlen und Rechenarten und noch eine Menge mehr umgehen!

    Wie hier schon richtig angemerkt wurde, macht es mehr Sinn die Tabelle in einem dafür passenden Programm wie Excel zu erzeugen und dann später in Word nur noch fertig einzusetzen!
     

Diese Seite empfehlen