MacBook 13"-1,83 über MiniDVI am TV..!????

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von chefchen, 10. April 2007.

  1. chefchen

    chefchen New Member

    Hallo und guten Tag,
    mein altes PB, silber, 8xx? lief super am HDTV von ALDI über die DVI-Schnittstelle, DVI-VGA-Adapter und ein Kabel mit DVI und VGA-Steckern.
    TV ein , MAC ein , Monitor erkannt Filmgenuß pur!
    Jetzt gibt es MINI-DVI mit neuem Adapter ( M9321G/B) , MINI-DVI auf DVI-Kupplung und diese Kupplung passt Nicht zum alten DVI-Stecker...!?!?!
    D.h. ich kann mit dem alten Adapter DVI-alt auf DVI-Kupplung "NEU" keine
    Verbindung herstellen.

    MINI-DVI Adapter auf VGA am alten Kabel, s.o. funktioniert nicht!
    TV sagt kein Signal am DVI-PC-Eingang..!?!?!?

    Wer hilft? Welches Kabel?
    Vielleicht MINI-DVI-Ausgang defekt, wie feststellen?

    Gruß
    Ralf
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Soviel ich weiss, nutzt die HDMI-Schnittstelle, wie sie an HDTV-Fernsehern verwendet werden, die DVI-D-Signale, also rein digital. VGA ist analog, daher verstehe ich nicht ganz, wie du das vorher angeschlossen hattest: DVI auf VGA und VGA auf HDMI? Also digtal-analog-digital?

    Es soll DVI auf HDMI Adapter geben. Wahrscheinlich brauchst du noch einen weiteren Adapter von Mini-DVI auf DVI...
     
  3. bolger

    bolger New Member

    Diese DVI-Kabel/Adapter gibt es in drei Ausführungen, für digital, analog und digital/analog. Der Adapter fürs macbook kann nur DVI-Digital und ist nicht mit z.B. DVI/VGA Adaptern kompatibel, selbst den vom alten mac mini mag er nicht. Es fehlen einfach Pins/Löcher. Wahrscheinlich hattest du deinen Anschluss vom PB irgendwie auf analog gewandelt und damit kam dein TV zurecht. Hat denn dein HDTV keinen VGA-Eingang? Dann könntest du den Mini-DVI auf VGA Adapter nehmen, der geht bei mir mit nem Viewsonic HDTV und einem macbook. Einige Fernseher können mit dem DVI Signal aus Computern nicht richtig umgehen, deswegen ist da oft der VGA-Eingang die bessere Wahl.
     
  4. chefchen

    chefchen New Member

    Die Konfiguration mit dem alten PB war easy:
    Adapter DVI-VGA (?), Kabel VGA-DVI, am TV-DVI-Eingang angeschlossen. Beides EIN. Am TV PC als Quelle gewählt und das PB hat den neuen Monitor
    erkannt - fertig!

    Es gibt nur diesen einen Adapter, Art.-Nr.: M9321G/B..!?!?
    Und der passt nicht mit der Kupplung des alten zusammen. Die Breite dieser Zunge im Stecker wurde geändert.

    Verzweiflung!!!!

    Ralf
     
  5. chefchen

    chefchen New Member

    Also müsste es ein Kabel geben mit DVI-ALT Stecker für die TV-Seite
    und DVI-NEU Stecker für die Kupplung am Adapter. Bei dieser Kupplung
    ist aber die Zunge des alten DVI-Steckers nicht kompatibel. Der Schlitz
    ist schmaler...!?!?!?
    Leider hat das ALDI-Gerät keinen VGA-Eingang!
    Und wie schon weiter oben beschrieben, mit dem alten PB lief alles perfekt
    in toller Qualität nach Auswahl am TV "PC"...!?!?

    Ralf
     
  6. bolger

    bolger New Member

    Mal sehen, ob ich es jetzt richtig verstanden habe. Du hattest am PB den DVI/VGA Adapter angebracht, dann mit nem VGA/DVI Kabel den Anschluss an den TV hergestellt. Dann sollte es mit dem Kabel M9320 (sozusagen anstelle des DVI/VGA Adapters, den lässt du einfach weg) eigentlich funktionieren. Daran schliesst du wieder das VGA/DVI- Kabel an, der Rest wie gehabt. Das sollte dann funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen