Macbook 5.1 Display defekt - wackelkontakt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von irishgras, 20. Februar 2013.

  1. irishgras

    irishgras New Member

    hallo,

    ich habe ein macbook 5.1 late 2008. Seit ca. 2 Wochen macht mein Display mucken (siehe Bilder). Wenn ich damit auf der couch liege und mich etwas bewege, fängt es immer nur auf der linken seite zu flimmern an, zuerst ist es nur ein flimmern, dann wechseln die farbe ins negative und danach erscheinen nur noch hochkant-streifen.
    wenn ich dann bisschen mit der displayklappe rumspiele fängt es sich wieder.

    weiß jemand was da los ist? ich persönlich vermute wahrscheinlich ein durchgescheuertes Kabel, kann man das ersetzen? muss ich die ganze klappe wechseln?

    Habe es eben aufgemacht, das display ist mit insgesamt drei steckern verbunden, habe den Stecker mit dem pfeil gelöst, danach gestartet, hierbei blieb das display aller schwarz. also hab ich in die "dose" gepustet und den stecker mit radiergummi abgerubbelt... das brachte aber auch nichts.

    Bei dem alter des books lohnt sich eine Reparatur bei Apple sicherlich nicht.
    Bin für Reparaturtipps aller art dankbar oder wenn jemand einen Reparaturservice kennt oder besitzt.

    eins noch, hab vor ca. 2 Monaten eine SSD und 8GB ram nachgerüstet, kann mir aber nicht vorstellen hierbei etwas kaputt gemacht zu haben, die kabel verlaufen ja an einer ganz anderen stelle.

    MfG Irishgras
     

    Anhänge:

  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Eine relativ häufige Fehlerquelle bei einem MacBook ist das Flachbandkabel zwischen Inverter und Display, das durch das viele auf- und Zuklappen des Displays durchgescheuert wird. Der Aufwand es zu ersetzen ist überschaubar. Schaue doch mal auf die Seiten von iFixit.com.

    MACaerer
     
  3. irishgras

    irishgras New Member

    da bin ich grad am schauen, muss ich dafür das glas ausbauen? ne genaue anleitung für mein problem finde ich da nicht, nur komplette teardowns...

    hab grad gesehen das ich das glas auf jeden fall ausbauen muss um das display data cable zu tauschen... verdammt Axt!
     
  4. kinnla

    kinnla New Member

    Hallo,
    ich habe den gleichen Fehler (Macbook 5,1 late 2008). Bei mir sind die hochkant Streifen auf der rechten Hälfte des Bildschirms. Hast Du den Fehler gefixt?

    by the way -- ich habe auch eine SSD nachgerüstet, und erst danach trat das Problem auf. Kann mir aber auch nicht vorstellen, dass es einen Zusammenhang mit dem Display-Wackler gibt.

    Grüße,
    Till
     
  5. irishgras

    irishgras New Member

    hallo, es hat sich herausgestellt das wirklich das display kaputt war. ich habe es damals bei Profi-repair.de tauschen lassen. bin bzw. war voll damit zufrieden, mittlerweile habe ich es verkauft.


    gruß
     
  6. maliha

    maliha New Member

    Hallo, ich bin neu hier und wollte mal fragen was ihr so für Tipps für mich habt.
    Ich habe mir auf ebay ein neues PowerMac G4 Gehäuse gekauft, und möchte nun ein PowerPC G4 wieder einbauen.
    Aber wenn es geht etwas schneller und leiser als der normale PowerMac. Ich überlege bei ebay den selben Mac noch mal zu- kaufen und die Komponenten dann in mein Gehäuse einzubauen.

    Was haltet ihr davon?
    Was würdet ihr mir raten?
    Gibt es stromsparendere Lüfter ?

    Vielen Dank schon mal im Voraus
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    So ganz habe ich die Logik nicht verstanden, warum du erst ein Leergehäuse eines PM G4 kaufst, dann einen kompletten PM G4 um die Innereien aus dem kompletten PM in das Leergehäuse einzubauen. Warum nicht lieber dann den kompletten PM G4 behalten?
    Beim PM G4 gibt es übrigens insgesamt 7 Modellversionen und wenn mich nicht alles täuscht war es nur die Version mit der ID 3,6 (ab Januar 2003) mit der extremen Geräuschentwicklung durch die Lüfter. Damals gab es einen Umbausatz mit anderen leiseren Lüftern, den es aber heute natürlich längst nicht mehr gibt. Was du also heute noch machen kannst dir baugleiche Lüfter z. B. von der Fa. Pabst zu besorgen und die einzubauen.
    Aber was du auch machst und investierst, mehr als einen Liebhaberwert wird das Gerät nicht mehr haben. Für ernsthaftes arbeiten ist das Gerät einfach zu veraltet.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen