MacBook Akku läßt Leistung im Standby

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von parsifal44, 8. Mai 2007.

  1. parsifal44

    parsifal44 New Member

    Hallo,

    ist das normal?

    Mein MacBook, drei Wochen alt, verliert Akkuleistung auch im Standby.

    Innerhalb von 7 Stunden Ruhezustand ging die Reserve von 52 auf 42% zurück. :frown:
    Die Verkäufer sagten mir, den Mac solle ich nicht runterfahren, im Ruhezustand verbrauche er eigentlich nichts. :shake:

    Reklamieren oder ist das vielleicht normal?

    Danke
    parsifal44
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Hast du Bluetooth und Airport ausgeschaltet? Vielleicht verbrauchen die auch im Ruhezustand Strom.
    Mein Akku im MBP gekauft 12/2006 geht in 5 Tagen über Nacht auch von 100% auf 95% runter.

    maceddy
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Da gab es doch ein Batterie-Update, ist das eigentspielt worden? SMC schon zurück gesetzt? Wenn ja, wie lange macht der Rechner im normalen Betrieb mit dem Akku mit? Wenn der lange genug hält, sehe ich eigentlich eher weniger Probleme. Mein Powerbook verbraucht im Ruhezustand inzwischen auch ganz gut Energie...
     
  4. parsifal44

    parsifal44 New Member

    SMC?

    was, soory, ist das?
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich hätte ja nie im Leben geglaubt, daß irgendwelche Geräte im Standby-Modus Strom verbrauchen könnten.
     
  6. maceddy

    maceddy New Member

    Ist doch wie beim Automotor, der braucht im Leerlauf auch keinen Treibstoff.


    maceddy
     
  7. Ghostuser

    Ghostuser Active Member


    Bei einem Elektroauto sicher. ;)


    Nur wird sich auch da bei stundenlangem Warten vor einer Rotampel der Akku entladen.


    Gruss GU
     
  8. maceddy

    maceddy New Member


    Also doch ......


    maceddy
     
  9. maceddy

    maceddy New Member

    Hat maiden etwa gelogen und ich habe es nicht bemerkt, so ein Sche... auch..
    Das ich nicht einmal maiden trauen kann, ich bin am Boden zerstört, wo bleibt mein Glaube an die Menschheit.


    maceddy
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich gelobe Besserung
     
  11. parsifal44

    parsifal44 New Member

    Das mit der Ironie ist ja so eine Sache, mancher versteht sie mancher nicht.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil und hat möglicherweise erkannt, dass es in dem vorliegenden Fall in erster Linie um die Frage ging ob es normal ist, dass im Standby soviel Energie verbraucht wird.

    Nett, dass soviele Leute ihre Zeit mit Humor oder was sie dafür halten verbringen, der Intention des Forums dient das nicht in diesem Fall.

    Aber vielleicht kommt das ja noch. :nicken:
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    sind von 52 auf 42 Prozent innerhlab von 7 Stunden denn viel? Oder anders gefragt, ab wann ist es nicht viel?
     
  13. ichnicht

    ichnicht New Member

    10% in 7 Stunden sind zu viel, wenn meine Batterie aufgeladen ist verliert sie etwa 1% in 6-7 Stunden.


    ichnicht :teufel:
     
  14. maiden

    maiden Lever duat us slav

    der Mac ist jetzt drei Wochen alt. Akkus erreichen ihre volle Leistung erst nach mehrmaligem Aufladen. Dabei ist es wichtig, daß immer ganz entladen und dann ganz geladen wird. Sonst erreicht er nie 100 % und die Lebensdauer leidet.
     
  15. gunja

    gunja New Member

    Bei meinem Book schwinden im Ruhezustand 0,61% (das entspricht hier noch 22 mAh) in 80 Minuten. In 7 Stunden also ca 3,2 %.

    Wenn ich das Netz dran lasse, schwinden auch noch 0,11 % (entspricht bei mir ca. 4 mAh) in 96 Minuten. In 7 Stunden wären das ca 0,48 %.

    Der Unterschied wäre dann das, was das Book "verbraucht"?
     

Diese Seite empfehlen