Macbook - Akku wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von bfmusic, 5. Oktober 2006.

  1. bfmusic

    bfmusic New Member

    Hallo,

    ich habe plötzlich folgendes Problem...

    Auf einmal wird der Akku im MacBook nicht mehr erkannt. Das Symbol in der oberen Liste zeigt an, dass keine Batterien eingelegt wären...

    Ich habe den Akku rausgenommen und wieder reingesteckt, leider bleibt das Problem.

    Hat jemand ähnliche Probleme oder eine Idee?


    Viele Grüße Bastian

    ----
    MacBook 2Ghz/2GB RAM/ Mac OS X 10.4.8
     
  2. LaermTot

    LaermTot New Member

    Sowas ähnliches hatte ich auch mal .. versuchs mal mit nen SMC-Reset

    Gruß

    Volker
     
  3. bfmusic

    bfmusic New Member

    Danke für die schnelle Antwort.

    Sorry, aber was ist ein SMC Reset bzw. Wie führe ich einen solchen durch?


    Grüße Bastian
     
  4. Pippi Langstrumpf

    Pippi Langstrumpf New Member

    Hatte das selbe Problem mit meinem MacBook. War ein Garantiefall. Nach zwei Wochen war der neue Akku da.
     
  5. bfmusic

    bfmusic New Member

    Das hört sich ja nicht gut an und ist überdies auch sehr ärgerlich...


    Trotzdem Vielen Dank für die Antworten..


    Morgen werde ich beim Händler mal Vorsprechen....
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    1.) Auf der Apple-Supportseite mal nach SMC reset suchen, alternativ PMU reset, je nach Modell

    2.) einen PRAM-Reset versuchen
     
  7. LaermTot

    LaermTot New Member

    SMC RESET:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=304123

    Naja um ehrlich zu sein .. so richtig glücklich bin ich mitm MacBook auch nicht .. ich hatte es auch schon 2mal eingeschickt und das Dritte mal steht bevor =( .. eigentlich ein tolles gerät und echt schnell ... aber das Fiepsen/Muhen/verfärben, die Akku-Probleme/Random-Shutdowns sind halt nicht schön...

    Gruß

    Volker
     
  8. bfmusic

    bfmusic New Member

    Hallo,


    also gestern bin ich beim hiesigen Apple Händler gewesen. Zum Glück konnte der Fehler dort nachvollzogen werden und somit wurde der Akku nun eingeschickt. Leider ist das etwas beängstigend wenn ein Akku von jetzt auf gleich sich komplett verabschiedet.

    In ca. 1 bis 2 Wochen soll der neue Akku dann bei mir sein.
    Hoffentlich war das nur ein Einzelfall....


    Viele Grüße
    Bastian
     

Diese Seite empfehlen