MacBook - Anzeichen des Schwächelns?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vulkanos, 9. Januar 2011.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    Seit einiger Zeit will das MB nicht, wie es eigentlich soll. Es sind solche Anzeichen wie:

    1. der Rechner wird grundsätzlich immer langsamer - besonders beim Aufbau des Schreibtischs
    2. das Kopieren/Einfügen von Dateien aus CD und externer Festplatte auf interne FP und umgekehrt auf externe FP dauert immer länger
    3. immer häufiger Programmabstürze, gerade bei neuesten Updates
    4. Das Laden von Webseiten über Firefox und Safari bricht trotz DSL 16.000 einfach ab. Nur nach einem Neustart geht es wieder.

    Selten habe ich mehr als drei Programme gleichzeitig offen.

    Systempflege mit DiskWarrior, Applejack oder TinkertoolSystem scheinen wirkungslos genauso wie das PRAM-Zurücksetzen.

    Allerdings sind alle Anschlüsse außer FireWire belegt. An einem der beiden USB-Ports hängt noch ein 7er Hub mit vier belegten Anschlüssen.

    Ob es vielleicht an dem zweiten Monitor liegt?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wie viel RAM hat das Teil? Wie viel freien Platz auf der Platte? Klingt alles nach Symptomen zu wenigen Speichers! Die Festplatte sollte min. 10% frei bleiben und ob du zu wenig RAM hast, zeigt dir der Aktivitätsanzeige unter Speicher und da unter Seitenauslagerung.

    Was auch hilft: System-, Kernel- und Font-Caches löschen.
     

Diese Seite empfehlen