MacBook bei apple.com oder im store kaufen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jubin, 18. Dezember 2006.

  1. Jubin

    Jubin New Member

    Hey alles zusammen!!

    Ist mein erstes posting, obwohl ich hier alles seit langem mitverfolge.
    Habe seit 2 Jahren einen ibook G4 und leiste mir jetzt einen macbook 1,83.
    wollte jetzt eigentlich nur mehr wissen, ob es klüger ist in einem fachgeschäft zu kaufen oder bei apple.com als student.
    im geschäft würde es mich mit aufstockung auf 1Gb ram 1280,- kosten mit 3 Jahre Garantie. Bei Apple.com 1126,-.
    Jetzt die Frage. Preislich keine Frage, aber halt die Garantie und Reperatur. AUßerdem sehe ich bei Versand ja vorher nicht ob es einen Pixelfehler gibt.
    Danke für jegliche Kommentare!

    Lg
    Jubin
     
  2. Lila55

    Lila55 New Member

    Du könntest auch mal bei Apple im "refurbished store" schauen, da gibt es aktuell das von dir gewünschte Macbook für € 879.76. Ok, Ram müsstest du noch selbst aufrüsten, bei dsp-memory bekömmst du einen 1GB-Riegel für ca. € 100.-, wärst also dann immer noch unter 1000 Euro.
    Bezüglich Pixelfehlern bist du besser dran, wenn du dir ein Gerät übers Internet bestellst, weil du dann ohne Angabe von Gründen das Gerät innerhalb der ersten 14 Tage zurückschicken kannst, während das bei Kauf im Ladengeschäft nur auf Kulanz möglich ist.
     
  3. Jubin

    Jubin New Member

    was meinen sie mit 2nd hand? gebrauchte ware?
     
  4. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Das mit den Pixelfehlern ist ein Problem, für das es keine sichere Lösung gibt. Da braucht man Glück, um ein Gerät ohne Fehler zu erwischen, außerdem können Pixelfehler auch später noch auftreten, allerdings am häufigsten innerhalb der ersten 2 Wochen. Insofern bestelle ich selbst TFTs und Notebooks inzwischen nur noch über Internet. Leider kann das zweite Gerät dann ebenfalls einen Fehler haben, was Zeit und Geduld strapaziert.

    In einem Geschäft vor Ort ist es üblicherweise nicht möglich, das Gerät vorher ausgiebig auf Fehler zu testen.

    Gruß von Jan
     
  5. phil-o

    phil-o New Member

    Hi und willkommen im Forum!

    wie schon gesagt wurde, ist es grundsätzlich sicherer im Hinblick auf mögliche Fehler, übers Internet zu bestellen. Apple bietet im Edu-Store eine Garantieverlängerung auf 3 Jahre an, allerdings nur auf TELEFONISCHE NACHFRAGE. Nennt sich "P & L" und umfasst außer dem Telefonsupport die wesentlichsten Teile des AppleCareProtectionPlans. Kostet irgendwas um die 120€.

    RAM würde ich, so du einen Schraubenzieher richtig herum halten kannst, selber einbauen, da er etwa bei dsp-memory.de wesentlich billiger ist als bei Apple. Ansonsten ist der Edu-Store von Apple sehr günstig und schnell, was leider im Moment bei vielen Händlern nicht der Fall ist, da Apple seinen eigenen Store bei der Belieferung bevorteilt. Übers Internet bestellt Ware kannst du ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurückschicken.
     
  6. phil-o

    phil-o New Member

    P.S. natürlich kannst du auch im Laden das Gerät testen, das ist überhaupt keine Frage und muss der Händler eigentlich ermöglichen. Wenn nicht, gibt es auch keinen Grund, bei ihm zu kaufen.
     
  7. Lila55

    Lila55 New Member

    Das sagt Apple dazu:

    Zertifizierte generalüberholte Apple Produkte werden aus zurückgegebenen Apple-Produkten oder Vorführgeräten neu zusammengesetzt und unterliegen einem strengen Untersuchungs- und Wiederherstellungsprozess, bevor sie im Apple Store angeboten werden.

    Auf alle zertifizierten generalüberholten Apple Produkte wird eine einjährige beschränkte Garantie gewährt.

    Ich habe nun schon das dritte Produkt aus dem refurbished Store (iBook, iMac und iPod) und bin mit allen mehr als zufrieden. Sowohl was die Optik (kein Unterschied zu Neugerät) als auch was die Funktion anbetrifft. Der einzige Unterschied, den ich bemerkte, ist, dass diese Geräte in einer einfacheren Verpackung geliefert werden.
     
  8. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ich bin auch ein fleißiger Refurbished-Käufer.

    Einen Bericht von einem refurbished-gekauften PowerBook gibts auch auf meiner HP.

    P.S. Schön, wenn sich ein stiller Leser nach langer Ruhe zur Aktivität entschließt. Auch von mir ein herzliches Willkommen unter den Aktiven! :)
     
  9. Jubin

    Jubin New Member

    Danke nochmals an alle, die mir sehr gut weitergeholfen haben! Zwar ist mein Entschluss noch nicht zu 100% gefasst, aber ich bin am besten Weg dorthin ;).
    Nochmals ein HALLO an alle, die mich noch nicht kennen!

    Lg
    Jubin
     
  10. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Nochmal zur Frage, ob es in einem Laden vor Ort möglich ist, ein MacBook auf Pixelfehler zu testen: Natürlich erlaubt der Händler, daß Du vor dem Kauf einen Blick auf das Display wirfst, aber das ist keine ausreichende Kontrolle, dafür muß man ein Programm installieren, z.B. Pixel Check.
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/11661
    Nach der Installation braucht man ein paar Minuten Zeit, um das Display vor einem jeweils unterschiedlichen Farbhintergrund zu überprüfen.
    Welches Fachgeschäft vor Ort erlaubt die Installation von Pixel Check vor dem Kauf eines Neugerätes??? Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, daß das nicht gestattet wird.

    Gruß von Jan
     
  11. vulkanos

    vulkanos New Member

    ich habe sehr gute Erfahrungen mit Cancom gemacht, zumindest in der Filiale in Scheppach westlich von Augsburg. Nicht grundsätzlich und in jedem Fall liegen ihre Preise niederiger als die im Fachhandel, aber oft - nicht gravierend, aber immerhin.

    Meinen eigenen Apple-Care-Protection-Plan habe ich über Cancon abgeschlossen. Für das kleinste weiße MacBook knapp € 252 (Apple: € 319). Diesen Plan gibt es bei C. noch günstiger, wenn direkt dort ein ?-Rechner gekauft wird. Besser noch einmal nachfragen.

    dann 'rein ins Vergnügen

    vulkanos
     
  12. Jubin

    Jubin New Member

    Letzter Stand:

    Habe mir soeben bei apple.com einen

    2,0 GHz Intel Core 2 Duo
    1 GB Arbeitsspeicher
    80 GB Festplatte1
    SuperDrive Laufwerk mit Double-Layer-Unterstützung

    gekauft.

    Preis: 1160,-

    Meinen Ibook bekommt meine Exfreundin, die ihn mit mir damals geteilt hat. Somit ist Apple auch noch für eine gute Freundschaft nach einer Beziehung zu gebrauchen ;).

    Nochmals danke an alle. ich bin sehr positiv überrascht von diesem Forum. Wie gesagt, ich kenne es ja schon länger. Habe aber nicht aktiv daran teilgenommen. Das ändere ich, oder habe ich geändert!

    Genial Mac Community!

    Lg
    jubin
     
  13. Kar98

    Kar98 New Member

    Na aber hallo! Genau das habe ich vor ein paar Wochen gemacht im Apple Store Dallas, und da gabs auch gar keine Diskussion. Mir wurde an der Theke ein Platz freigemacht, Keyboard, Maus und Display heran getragen und eingesteckt und dann ließ man mich in Ruhe und solange spielen, wie ich wollte. Ihr müsst mal ein bissel auf Kundendienst bestehen in Deutschland.
     
  14. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Schön, wenn das in manchen Läden offenbar möglich ist.

    An Jubin: Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem künftigen MacBook. Toi toi toi im Hinblick auf Pixelfehler. Das mit dem guten Kontakt nach einer Beziehung ist auch eine hervorragende Idee. Wünsche ich mir auch ;-)

    Gruß von Jan
     

Diese Seite empfehlen