MacBook Bildschirmgröße?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stivi87, 9. August 2006.

  1. stivi87

    stivi87 New Member

    Hallo,

    nach langen Warten möchte ich nun endlich in die Mac-Welt einsteigen und mir eine MacBook kaufen, ich bin Windows einfach nur Leid. Was mich jedoch am MacBook vielleicht etwas stört ist der recht kleine 13,3 Zoll Bildschirm, mein jetziges Notebook hat ein 15,4 Zoll LCD. Mit dem Gerät möchte ich vorwiegend im Internet surfen, Webseiten erstellen, Fotos bearbeiten und verwalten usw.
    Reicht dafür die Größe des Bildschirms oder ist er zu klein?
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Also ich arbeite mit einem 12" iBook und hatte bis jetzt noch nie Probleme mit der Größe. Wichtig ist eh nicht die eigentliche Größe, sonder was der Bildschirm darstellen kann. Im Falle des MacBooks wären das 1280 x 800 Pixel. Beim 15" MacBook Pro sind es 1440 x 900. Also sooo ein großer Unterschied ist das nun auch wieder nicht. Finde ich zumindest.
     
  3. Bono

    Bono New Member

    Da die Auflösung recht hoch ist, reicht dieses Display für diese Arbeiten voll aus. Größe ist halt relativ. Sollte es dann doch mal grösser sein, dann kannste immer noch ein größeres Display als arbeitsplatzerweiterung oder Spiegelung nutzen.
     
  4. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    ich hab 14" - Viele haben das 12" iBook oder Powerbook

    der Bildschirm sollte reichen, sonst würde sich das MacBook nicht so gut verkaufen

    ich nutze das iBook aber hauptsächlich mit einem 2. Monitor (19" Röhre), externer Apple Tastatur & Apple's Mighty Mouse (+ 2 externe Festplatten & DVD Brenner) - Du hast ja sicher auch einen Monitor von Deinem Windows PC - diesen kannst Du ja bei bestimmten Anwendungen anschließen
     
  5. phil-o

    phil-o New Member

    tja, das kannst Du wohl nur allein entscheiden. Möglich sein wird es - schließlich haben die Leute früher auch mit kleinen Monitoren ihre Arbeit getan und für die von Dir angegebenen Aufgaben sehe ich keine wirklichen Probleme. Am besten, Du guckst Dir das Teil mal in einem Laden an. Eine Möglichkeit wäre auch, einen größeren Monitor dazuzukaufen, um zuhause eine große Bildfläche zu haben, während man mobil eben aufgrund der geringen Größe mobil ist. Oder aber du greifst zum MacBookPro.

    In jedem Fall aber ist ein Switch zu Apple die richtige Wahl :nicken:
     
  6. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Was in diesem Fall vollkommen egal ist, da das 12er und das 14er iBook die selbe Auflösung haben, also genau gleich viel darstellen können.
     
  7. stivi87

    stivi87 New Member

    Dann werd ich mir das MacBook holen. Kann man als Auszubildender (Berufsschule) eigentlich im Apple Store Bildung einkaufen?
     
  8. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    aber wir fanden, dass man mit dem 14" iBook angenehmer arbeiten kann
    das Display ist größer - egal welche Auflösung es hat
    ich nutze ja auf dem 19" Monitor auch nur 1280x1024
     
  9. macerv

    macerv New Member

    Ich nutze auch ein MacBook. Für unterwegs und ein ein bischen mail, iPhoto, iTunes, etc. ...optimal! Kann ich nur empfehlen.

    Wenn du damit arbeiten willst (musst) ist die Bildschirmfläche zu klein. Dann brauchst du entweder einen 2. Monitor oder einen 2. Rechner mit 19", 20", 23".... oder mehreren Monitoren.

    Gruss Christoph
     
  10. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Das is schon klar, mir gings ja auch nur um die effektive Arbeitsfläche, und die is die selbe. Der Rest ist Geschmakssache.
     
  11. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Aber genau darum ging es doch - ob der 13" Widescreen Bildschirm ausreicht - ja es ist Geschmacksfrage - kleiner als 14" 4:3 - aber mehr Auflösung
    also ich fände es nervig, ständig die Lupe zu bemühen oder den Schriftgrad größer zu stellen, um etwas zu sehen
    also wenn dich die Frage bewegt - unbedingt vor dem Kauf Probeschauen bei einem der AppleHändler
    meine Frau wollte das 12" mit 1024x768 damals nicht - ich mittlerweile auch nicht mehr
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Du nutzt den 19" Monitor als 2ten Bildschirm beim iBook und kannst dort eine andere Auflösung einstellen als beim iBookbildschirm? :confused:
     
  13. Titanium

    Titanium New Member

    Ich habe das MB schon gesehen und denke zum surfen reicht die Auflösung und Größe.
    Persönlich möchte ich nicht auf einen zweitbildschirm verzichten, egal wie groß der erstbildschirm ist! wenn man einmal mit zwei monitoren gearbeitet hat kann man später fast nicht mehr anders.
    dies ist beim MB auch kein problem, denn während man beim ibook noch einen patch brauchte kann man beim macbook problemlos den desktop vergrößern anstatt nur zu "spiegeln".
     
  14. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich sach ja, das ist reine Geschmackssache, die Frage war aber, ob die Größe ausreicht um Websites zu basteln und zu surfen etc. Klar reicht die Größe dafür. Ob man selber die 13,3" als angenehm empfindet ist für mich ne andere Frage.

    Is dasselbe wenn jemand fragen würde, ob man mit nem Mac Mini G4 Videos schneiden kann. Klar kann man, aber ob einem die Geschwindigkeit reicht ist ne andere Frage.
     
  15. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich für meinen Teil hab am 12er iBook zu Hause noch nen 17" Monitor angeschlossen. Mit dem Screen Spanning Doctor wird der als erweiterte Arbeitsfläche unter nativer Auflösung genutzt. Kein Problem.
     
  16. stivi87

    stivi87 New Member

    Wie schauts eigentlich mit der Grafikkarte aus, kann man z.B. Google Earth laufen lassen?
     
  17. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    ScreenSpanning macht das möglich

    Google Earth läuft ganz sicher (sogar bei mir recht gut)
    wichtig ist eher DSL für die Datenmenge
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen