macbook core 2 duo erst nem jahr bis 1 1/2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nemac, 29. September 2006.

  1. nemac

    nemac New Member

    hi

    echt nettes forum hier, .......

    also komme direkt zur sache.

    hab den gravis shop in frankfurt angerufen. der verkäufer meinte, dass es core 2 duos erst einmal nur für den mbp geben wird, um den abstand bzb. unterschied zw. mb u. mbp zu halten.

    Ddavon ging er aus! wann das ganze passiert weiss er nicht genau

    für die mb solle es erst in einem bis 1 1/2 jahren core 2 duos geben. na toll!!!

    vielleicht sollte ich mir dann eben jezt nen mb anschaffen
     
  2. Batman69

    Batman69 ...Springer...


    ...das kann auch nur nen gravis mitarbeiter raushauen... :shake:

    --> ich gehe mal schwer davon aus, das wir in 1 1/2 jahren nicht mehr über 2ghz core 2 duos reden werden, sondern uns in ganz anderen welten bewegen.
    letztendlich wird´s eine kostenfrage sein. wenn apple die teile günstig bekommt, weil sie in´s mbp, mb und mini passen...dann wird´s auch so kommen. --> dürfte eine frage der menge sein.

    den unterschied werden sie damit nicht bewahren, wohl aber über die grafikkarten, eine beleuchtete tastatur usw.

    ist meine meinung.
    ...und ich warte ebenfalls noch auf den umstieg auf core 2 duo...dann wird´s pb verkauft und nen neues blackbook angeshafft.

    grüße

    ps: herzlich willkommen
     
  3. Mike-H

    Mike-H New Member

    Über die 1 1/2 Jahe kann man streiten, aber ich denke das die Einschätzung des Gravis-Mitarbeiters gar nicht so falsch ist.
    Dem MacBook und dem MacMini bleibt der Core Duo und MacBookPro und iMac zur abgrenzung der Core2Duo.
     
  4. phil-o

    phil-o New Member

    glaube auch, dass diese Einschätzung nicht völlig falsch ist. Allerdings ist der Performance-Unterschied ohnehin nicht besonders, so dass es den meisten Anwendern auch völlig wurscht sein kann.
     
  5. Mike-H

    Mike-H New Member

    Tippe eh drauf das das MacBookPro erst nächstes Jahr mit dem Core2Duo mit erhöhten FSB kommt. Da ist der Leistungsunterschied dann doch mehr spürbar.
     
  6. nemac

    nemac New Member

    dankeschön fü das "herzlich willkommen" :)

    habe nun auch den gravisshop in berlin angerufen. die meinen, dass sie nur in die glaskugel schauen können und abwarten...... :)

    ja der leitungsunterschied ist momentan nicht sehr groß zw den beiden cpus, jedoch kommt bald das neue betriebssystem "leopard" das in 64 Bit laufen wird, aber angeblich auch 32. naja dennoch möchte man doch immer das möglichst beste. und wenn man bedenkt das die aufrüstung auf core 2 duo keinen umstand bereiten und zudem preislich kaum etwas ausmacht, hofft man auf den upgrade und versucht zu warten.

    ich war fest zum kauf entschlossen, nun zweifle ich. erstens weil ich nen core 2 duo wollte. (momentan denke ich , dass der core duo seine 3-4 jahre hält. oder? was dnekt ihr?) und zweitens macht mir die tatsache, toxische stoffe im macbook gefunden zu haben bedenknen.


    bye
     
  7. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    toxische stoffe im macbook :confused: ...wo???...*durchsuch*
     
  8. nemac

    nemac New Member

    ja! hab nn bericht gelesen

    das ganze wurde von den greenpeace leuten entdeckt
    http://www.apfeltalk.de/

    hatte noch nen anderen link, find ihn leider nicht.



    naja..... beeinflusst euch das bei einem macbook kauf? :)
     
  9. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    ich hab doch scho eins :biggrin:
     
  10. nemac

    nemac New Member

    :D
    ich noch net........... ist das denn schädlich für die umwelt algemein oder speziel für den jeweiligen macuser???

    gibt es außerdem noch neue infos und gerüchte für die macbooks mit core 2 duo oder anderen verbesserungen????

    bye
     
  11. POWL

    POWL New Member

    hi ich bin absoluter neuling aber:
    hab heute bei mactrade angerufen um zu fragen ob die dass 2ghz macbook vorrätig haben. die nette dame am telefon sagte nein, aber ich solle doch bitte bis ende oktober (sie sagte bis zum 24ten) wartein weil die dann macbooks und mbpros mit core 2 duo erwarten....könnte da was dran sein?
     
  12. xium

    xium New Member

    Hi

    Ich bin auch ein "wenig" neu hier. Aber ich denke das die mbp als nächstes dran kommen.
    Mir kommt es so vor als wäre seit Apple Intel nutzt, generell ein schnellerer Wechsel bei den CPUs und dergleichen, was es dem Kunden nicht wirklich einfach er macht.
    Ich glaube generell kann man sagen, wenn du Zeit hast zu erwarten dann warte, außer du brauchst das Gerät genau "jetzt".

    Noch ne andere frage zum mb, hast du das gerät eigentlich schon immer diesen "Glanz"-Schirm gehabt? Ich bin irgendwie nicht so der Fan von diesen Displays...
     
  13. Mike-H

    Mike-H New Member

    da Intel von AMD getrieben immer so schnell neue Chips bringt und auch die anderen Herstellen, mit denen man die Hardware ja jetzt direkt vergleichen kann, diese auch verbauen, bleibt Apple wohl auch nichts anders übrig.
    Wobei das aber auch sehr aufwendig und teuer ist.
    Und Apple user sind das ja nicht gewohnt das das was im Laden steht schon veraltet ist, weil in der Produktion schon die Nachfolgemodelle sind.
     
  14. xium

    xium New Member

    Ja das ist leider ein grundsätzliches Problem am Computer - Markt, da gebe ich dir recht.
    Oder Apple gibt die Möglichkeit das auch bestehende hardware weiterhin gekauft werden kann. Also z.b wenn jetzt der Core 2 Duo auch für die Books kommen. das man vlt. bis Dezember oder Jänner auch noch den Core Duo kaufen kann. Dafür halt eben die älteren CPUs billiger bekommt.
     
  15. Mike-H

    Mike-H New Member

    ATI hat ja auch gerade den Radeon Mobiliy X1600 abgesetzt der in den 17" und 20" iMacs und im MacBook pro steckt. Da sind wohl die nächsten Neuerungen fällig
    Der X 1700 als Nachfolger ist aber wohl mehr in Richtung Tauglichkeit für Vista getrimmt.
     
  16. Fadl

    Fadl New Member


    Wo soll der X1700 mehr für Vista sein? DX10 sind sie beide nicht. Der X1700 ist doch lediglich 10% schneller(Angabe sogar von ATI) als der X1600. Im Grunde genommen ist es der gleiche Chip in modernerer Fertigungstechnologie.
     
  17. Mike-H

    Mike-H New Member

    ATI hat die Radeon Mobility X1300, X1400 und X1600 gegen die X1350, X1450 und X1700 getauscht. Als Neuerungen nennt ATI erhöhte Grafikleistung bei gleicher Stromaufnahme und nun uneingeschränkte Tauglichkeit für Windows Vista.

    ATI stellt Mobility Radeon X1700 vor
    im übrigen:
    Windows Vista-kompatibel
    Die Mobility™ Radeon® X1700 bietet besonders zuverlässige, leistungsfähige und Windows Vista-kompatible 3D-Grafikfunktionen, mit denen Programme schneller laufen und Multitasking besser bewältigt werden kann. Die Mobility Radeon X1700 unterstützt außerdem die visuell atemberaubende Benutzeroberfläche Windows Aero™ und sorgt dank durchscheinender Fenster, naturgetreuer Animationen, dynamischer Licht- und Schatteneffekte usw. für noch mehr Leistung und ein einmaliges visuelles Erlebnis.
    Siehe ATI

    DirectX 9 wird als DirectX 9.0L ebenfalls vollständig in Windows Vista implementiert sein und das unabhängig von DirectX 10, das völlig von Grund auf neu entwickelt wurde und nichts mehr mit dem Vorgänger gemeinsam haben soll. Durch DirectX 9.0L in Windows Vista soll eine vollständige Kompatibilität zu DirectX 9-Hardware und -Spielen erreicht werden. Erst wenn in einem Vista-Rechner DirectX-10-Hardware steckt und ein DirectX-10-Spiel gestartet wird, übernimmt auch die API von DirectX 10 die Kontrolle.
     
  18. Fadl

    Fadl New Member

    Vista Kompatibilität ist wohl eher dem Marketing entsprungen. Technisch hat sich in dieser Hinsicht nichts getan. ;)
     
  19. Mike-H

    Mike-H New Member

    Der Treiber ist wohl ein wenig auf Aero getrimmt.
    Wohl auch neuer Kern, RV560 statt RV530.
    8 statt 4 TMUs, 8 ROP-Units statt 4.
     
  20. James001

    James001 New Member

    mann macht doch bitte einen neuen thread auf....
     

Diese Seite empfehlen