Macbook-display defekt...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von los klutos, 27. Juni 2009.

  1. los klutos

    los klutos New Member

    Hallo!

    Ich habe ein verzwicktes Problem...

    Das Display meines Macbooks ist defekt (reparatur lohnt sich nicht mehr) und es war zuvor an einen Fernseher quasi als externem Monitor angeschlossen. So würde ich es jetzt gerne weiter benutzen, das Problem ist nur, dass das Macbook-Display als Hauptmonitor angegeben ist, ich also nicht an das Dock usw. herankomme... :(

    Fällt vielleicht jemandem ein, was man da machen könnte? ich bin im moment relativ ratlos...
    Habe versucht über die Installations-DVD zu starten, aber dabei bekommt der TV garkein Signal.

    Gruß
    Christian
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Die Funktionstaste F7 sollte eigentlich den Monitormodus umschalten. Funktioniert aber nur, wenn ein externer Monitor angeschlossen ist. Also: MacBook mit angeschlossenem externen Monitor booten lassen. Ein wenig warten, damit es sicher fertig ist, und dann F7 drücken. Es dauert ein paar Sekunden , bis der externe Monitor das Signal bekommt (also nicht ungeduldig werden und mehrmals drücken!). Wenn nichts passiert, dann ist nicht der interne Montior Deines MacBooks defekt, sondern die Grafikkarte...

    Grüße, Maximilian
     
  3. los klutos

    los klutos New Member

    mmh passiert leider nix...
    die Grafikkarte funktioniert aber noch, der Schreibtischhintergrund auf dem externen Monitor wird fehlerfrei angezeigt...
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn du das Book bei angeschlossenem externen Monitor sofort nach dem Einschalten wieder zuklappst erscheint der Anmeldedialog auf dem extern Moni und er ist der (einzige) Hauptmonitor. Natürlich funktioniert das Anmelden und arbeiten dann nur, wenn du auch eine externe Tastatur verwendest.

    MACaerer
     
  5. los klutos

    los klutos New Member

    super!!! das hat funktioniert, vielen dank! :eek:)
     

Diese Seite empfehlen