MacBook Festplatte wechseln - Was gibt es zu beachten?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von flow8, 24. November 2008.

  1. flow8

    flow8 New Member

    Hey Leute, grad kam leider der Anruf von meinem Apple Servicepartner mit der bitteren Nachricht, das meine Festplatte gecrasht ist. Die 150 Euro für ne neue 160er Platte mit System wieder drauf spielen fand ich aber im ersten Moment etwas zu teuer. Deswegen brauch ich jetzt Hilfe, bzw. eure Meinung. Möchte mir ne Platte im Internet bestellen und selber einbauen. Schließlich gibt es da ja mittlerweile große Platte relativ günstig. Wie ich physisch die Platte austausche, weiß ich. Folgende Anleitung hab ich mir auf die schnelle ergoogelt

    http://manuals.info.apple.com/en/MacBook_13inch_HardDrive_DIY.pdf

    Meine Fragen zierh darauf ab, wie es nach dem einsetzen der neuen Platte weitergeht? Reicht es die Platte reinzuschieben? Wird Sie automatisch erkannt oder muss ich da irgendwelche Kunststücke/Einstellungen etc vornehmen, bevor ich damit starten kann, mein OS wieder aufzuspielen?

    Ansonst würd ich einfach von CD booten und den Tiger/Leopard ganz normal nach Bildschirmanweisung überspielen.

    Nächste Frage. Ich hab ein Time-Machine Backup. Gibt es ne möglichkeit dieses einfach irgendwie auf die neue Platte zu kopieren und alles ist wieder gut? ich fürchte nein, aber fragen kostet ja erstmal nichts.

    Am besten wäre wirklich eine ausführliche Anleitung für dumme ohne fachchinesisch ;-) Ic freu mich über jeden Tipp oder Link der mir helfen kann. Und bitte verzeiht mir, das ich hier wahrscheinlich zum wiederholten Mal eine Beitrag zu dem Thema eröffne, aber da ich zurzeit nur an der arbeit internet hab und dort verständlicherweise meine Ziet nicht mit privaten dingen opfern sollte, habe ich auch nicht ausführlichst nach lösungen googlen können. der beitrag im forum wahr die schnellere variante und bisher ist mir hier auch immer sehr nett und kompetent geholfen worden.

    Wie immer danke im voraus :)
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Falls es sich um ein MacBook handelt (nicht MacBook Pro) ist der Festplattentausch ziemlich simpel. Beim Austausch muss man lediglich folgendes beachten:
    1. Bauhöhe der neuen Platte nicht größer als 9,5 mm
    2. In dem Schacht, in den die HD geschoben wird sind links und rechts 2 Gummileisten, die für einen spielfreien Sitz der HD sorgen sollen.Es kann sein, dass diese Leisten beim rausziehen der alten HD rausfallen und sich beim einschieben der neuen hinter derselben stauen. Das merkt man dann, wenn sich die neue HD nicht weit genug reinschieben lässt.
    Die neue Platte wird bei erfolgreicher Installation automatisch erkannt, irgendwelche Einstellungen sind nicht erforderlich. Du kannst deine Daten problemlos von einem vorhandenen TM-Backup wieder aufspielen. Dazu startest du mit der System-DVD und klickst dich durch die Dialoge des Installers, bis die Menüleiste erscheint. Dann kansst du im Menü "Dienstprogramme" auswählen, dass das System von einem TM-BackUp wieder hergestellt werden soll.

    MACaerer
     
  3. flow8

    flow8 New Member

    Vielen Dank für die Antworten :) das werde ich hinbekommen. Platte ist bestellt und rechner läuft hoffentlich mitte der woche wieder.
     

Diese Seite empfehlen