MacBook geht aus und nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ibuzzzmx, 21. Januar 2007.

  1. ibuzzzmx

    ibuzzzmx New Member

    Hallo zusammen,
    ich besitze ein MacBook aus der ersten Generation mit Core Duo. Seit gestern geht es spontan aus und nicht mehr an.
    Jetzt habe ich herausgefunden, dass man es wieder anschalten kann, wenn man die Batterie herausnimmt und 2-3 Minuten wartet und sie wieder einbaut. Dann geht es wieder für unbestimmte Zeit.
    Was könnte ich bei diesem Fehler machen? Ich möchte das MacBook ungern einschicken, weil ich es brauche.
    Ich hoffe es handelt sich nicht um diesen ominösen Mainboard-Fehler. Wisst ihr mehr?

    Grüße,
    Bernd
     
  2. ISO

    ISO New Member

  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Mach erstmal wie es sich gehört die Softwareaktualisierung und das dort vielleicht noch vorhandene Firmware Upgrade, dann sehen wir weiter. ;)
     

Diese Seite empfehlen