MacBook geht aus, wenn vom Netzgerät getrennt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von R.Mike, 30. November 2007.

  1. R.Mike

    R.Mike Member

    Liebes Forum,

    vielleicht hat von Euch jemand eine Idee / Antwort, o.ä.:

    Es geht um ein MacBook 2 GHz, ca. 7 Monate alt, mit OS X 10.4.11. Seit gestern habe ich das Problem, dass das MacBook sich ausschaltet, wenn ich es vom Netzgerät trenne.

    Der Akku zeigt 98%; alle grünen LEDs leuchten.

    Der Systemprofiler sagt mir zum Thema Batterie: volle Ladekapazität 4310; verbleibende Kapazität 4236; Spannung 12510; Anzahl der Zyklen 203. Ich habe keine Ahnung, ob diese Werte i.O. sind.

    Es gibt auch keinen Grund, warum das gerade seit gestern ist: kein Update, keine lieblose Behandlung, nur normale Nutzung.

    Also, was kann das sein; wie kann ich es beheben?

    Liebe Grüße
    R.Mike
     
  2. MAColution

    MAColution New Member

    Hallo,

    direkt kann ich dir jetzt nicht helfen, aber ich meine irgendwo mal was gelesen zu haben. Ich werde mal die Suche anwerfen und schauen, ob ich das irgendwo wiederfinden kann. Melde mich dann wieder.
     
  3. MAColution

    MAColution New Member

  4. MAColution

    MAColution New Member

    Hallo,

    ein netter User aus einem anderen forum hat mir das noch geschrieben.

    Zitat:
    "Wenn's nur ein defekter Akku ist und er unter das Austauschprogramm fällt,
    dann muss das MB nicht eingeschickt werden. Bei Apple Care anrufen und den
    Austausch erbitten. Wenn man dort zustimmt (Seriennummer des Akkus bereit
    halten), dann kommt der neue Akku und in dessen Verpackung legt man den alten und schickt ihn kostenlos zurück. Wenn man fix ist, kann man dem Boten, der ihn bringt, den Akku sogar gleich wieder mitgeben."
     
  5. R.Mike

    R.Mike Member

    OK, ich habe jetzt mit dem Apple Support Service telefoniert. Mein Ansprechpartner war sehr nett und zuvorkomment; hat mit mir per Fernanweisung noch mal PRAM, etc. zurückgesetzt, wusste aber nicht, was hinter dem Fehler steckt. Es ist noch Garantie d´rauf. Jetzt muss ich es bei einem Service Provider vorbeibringen; dort wird es dann getestet und repariert.
     

Diese Seite empfehlen