MacBook Herunterfahren und Neustart klappt nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von martzell, 9. Oktober 2008.

  1. martzell

    martzell New Member

    Hi Leute,

    mein MacBook der ersten Generation bleibt beim Herunterfahren hängen. Der Bildschirm wird schwarz und nur weil die Lampe beim Zusammenklappen angeht sehe ich dass das MacBook noch an ist. Apple hat mir in der Garantiezeit auch schon den Akku getauscht, da ein Zurücksetzen der PMU (Power Management Unit) nicht geholfen hat. Danach ging es auch, doch jetzt nicht mehr. Aktualisierung von 10.4 auf 10.5 Leopard hat nicht geholfen, entfernen von defekten RAM-Riegeln auch nicht. Neustart geht mittlerweile auch nicht mehr. Nur noch hartes Ausschalten möglich, durch langes gedrückt halten der Ein-/Austaste.

    Ich bin verzeifelt. Irgendwelche Ideen? Garantie ist jetzt auch abgelaufen. Muss Apple nicht trotzdem das MacBook reparieren, da immer noch das selbe Problem wegen dem ich in der Garantiezeit den Akku ersetzt bekommen habe?

    Grüße, Martin
     
  2. edwin

    edwin New Member

    Wenn Du nachweisen kannst, dass der Fehler dadurch kommt...
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Zum Glück hat der Forums-Admin schnell reagiert und den Schwachsinn von
    "yuqingeng2005" schnell gelöscht. Bravo, weiter so.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen