MacBook im Supermarkt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Singer, 17. Juli 2009.

  1. Singer

    Singer Active Member

    …und zwar bei Plus.

    897,95 + 3,95 Versandkosten.
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ja, Ja, Geiz ist geil. Ich persönlich finde diese Entwicklung äußerst bedenklich. Da wird selbst so ein komplexes Gerät wie ein Computer als Ramschware angeboten, Service und Unterstützung brauchen wir ja nicht, wozu auch. Dabei wird vergessen, dass ein PC, ganz egal ob Mac oder Wintel etwas komplizierter als z. B. ein Fernseher ist. Den stellt man auf, schließt die Antenne an und lässt den Sendersuchlauf los, fertig ist die Laube. Und selbst das überfordert schon viele. Beim Mac/PC sind Probleme dagegen nur eine Frage der Zeit. Dann muss man halt doch den Fachhändler nerven, oder man wendet sich vertrauensvoll an ein Forum. ;)

    MACaerer
     
  3. dimoe

    dimoe New Member

    Hier gibt es leider den nächsten Fachhändler erst in 30km Entfernung.
    Das es so ein Forum gibt ist doch Super!
    Bei meinen Anfängen gab es noch nicht mal das Internet, da blieb wirklich nur der Weg zum Fachhändler, denn meine Freunde kannten nur PCs, selbst die die Informatik studierten - es war die Uni und mein Studentenjob-Büro, die Apple hatten - also brauchte ich auch einen.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mein nächstgelegener Fachhändler ist sogar noch weiter weg. Aber worauf ich hinaus wollte ist etwas anderes. Durch solche "Schnäppchen" wird mach einer dazu animiert, sich so ein Teil anzuschaffen. Und das ohne die erforderlich Beratung, welche Hard- und Software für die individuellen Bedürfnisse wirklich erforderlich ist. Spätestens beim Installieren von Programmen oder Einrichten von Netzwerk bzw. Internet ist der Laie dann überfordert. Natürlich kann man dann zum Fachhändler gehen oder gar einen mobilen Vorort-Service beauftragen. Aber dann ist das vermeintliche Schnäppchen sehr schnell kein Schnäppchen mehr.

    MACaerer
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Wie lange verkauft Aldi jetzt schon Computer? Zehn, fünfzehn Jahre? Ist deshalb der Beratungsnotstand ausgebrochen? Und dabei sind das Windows-Dinger, die im Vergleich zu einem Macbook wirklich beratungs- und nachsorgeintensiv sind. :p Es scheint also zu gehen.
    Ob uns das gefällt oder nicht, der Fachhandel ist tot. Mausetot.
     

Diese Seite empfehlen