Macbook liest keine Cds und DVDs

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kakue, 17. März 2007.

  1. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    seit ein paar Tagen habe ich ein komisches Problem mit meinem Macbook:
    Wannimmer ich eine DVD oder CD einlege, läuft das interne Laufwerk zwar an, aber die Scheibe wird nie im Finder angezeigt.
    Stattdessen öffnet sich Toast und sagt mir, dass ich eine leere Scheibe eingelegt hätte.
    Der System-Profiler erkennt die tatsächliche Größe der Scheibe (z. B. 685 MB) sagt dann aber das Volume sei unformattiert.


    Auch kann ich die Disk nicht wieder auswerfen, selbst das mit der Maustaste, Taste "C" etc hilft alles nix. Nur wenn ich in das Terminal
    "drutil tray eject" eingebe, kommt die Disk überhaupt aus dem Laufwerk.

    Ist das Laufwerk kaputt?
    Oder was könnte ich machen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Eine Möglichkeit wäre, dass die Laseroptik 'verschmutzt' ist. Hier könnte eine Reinigungs-CD weiterhelfen; einlegen und etwas laufen lassen. In den meisten Fällen bringt das schon was.

    An eine verstellte Laseroptik will ich nicht so recht dran glauben; obwohl das nicht unbedingt auszuschließen wäre, aber eher unwahrscheinlich.
    Daher tippe ich schon eher auf ein defektes Laufwerk. Optische LW unterliegen, ähnlich wie auch Festplatten, einem gewissen Verschleiß. Daher ist es nicht so abwegig, dass der Brenner den Geist aufgegeben hat oder es demnächst ganz tun wird. Je nachdem, wie häufig das LW im Einsatz ist und was es überhaupt noch macht.

    Sollte auf dem MacBook noch Garantie sein, dann ab damit zum Händler. Es gibt heutzutage nichts mehr zu verschenken.
     
  3. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    vielen Dank für Deine Hinweise.
    Das Macbook ist einen Monat alt und hat in der Zeit 1 CD und eine DVD gebrannt.
    Meine Medien lese ich normalerweise über einen externen IOMEGA-Brenner ein, um das Hauptlaufwerk zu schonen.

    Komisch.
    Aber so ist es.
     
  4. derbaer

    derbaer New Member

    Also ich glaube nicht, dass es ein Hardwareproblem ist.

    Vielleicht solltest Du mal Toast veranlassen, nicht bei jedem Medium, dass eingelegt wird, "laut" zu geben. Hört sich für mich eher nach einem Softwarekonflikt an...Toast ist zu fix!
     

Diese Seite empfehlen