MacBook mit SyncMaster >> Artefakte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von bootsmann, 16. Februar 2011.

  1. bootsmann

    bootsmann New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen Samsung Syncmaster B2430 gekauft.
    Das ist ein FullHD Screen im 16:9 Format. Ansteuern tu ich
    ihn via mini Displayport auf HDMI. So. Alles wunderbar bis auf dass das glätten
    der Systemschrift nicht mehr richtig funktioniert, es bilden sich
    überall Artefakte aus weißen Pixeln. Ich betreibe ihn mit der
    nativen Auflösung von 1920 x 1080 px.
    Kennt jemand das Phänomen, liegt es am 16:9 Format?
    Oder an der Grafikkarte (NVIDIA GeForce 9400M)?
    Der System-Profiler deutet den Screen als Fernseher,
    evtl. ist dann das HDMI Kabel die Quelle des Problems?

    Ich danke Euch für alle Ideen oder sonstige Hilfe! :)
    Stefan
     

    Anhänge:

  2. John L.

    John L. Active Member

    Bin mir jetzt gerade nicht sicher aber kann es sein, dass das MB am externen Monitorausgang keine 1920x1080 Pixel ausgeben kann und deswegen den Monitor mit ner geringeren Auflösung ansteuert (z.B. 1680x1050) und so die Artefakte zustande kommen..? TFTs sind ja bekanntlich nur mit einer Auflösung wirklich scharf...

    Welche Version ist Dein MBP..?

    John L.
     
  3. bootsmann

    bootsmann New Member

    Hey John,

    das MB ist 4. Quartal 2009, es bringt genügend Auflösung – und –
    ich hab es jetzt via DVI angeschlossen und alles PASST!
    Es lag wohl daran, dass HDMI ein TV Standard ist.

    Danke!
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen