MacBook Pro Batterie,original oder auch vom 3.anbieter?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Fabolus, 28. Januar 2009.

  1. Fabolus

    Fabolus New Member

    Hallo,
    ich will mir eine neue Batterie (akku) für mein Macbook Pro 17" kaufen, doch sollte ich mir lieber eine im Apple Store kaufen: http://store.apple.com/de/product/MA458G/A?mco=MzE3MDE1MA, oder geht auch eine bei ebay? Ich weiss nicht ob Links zu ebay in diesem Forum erlaubt sind, deswegen stelle ich einfach mal die Kapazität und den Preis hier rein:

    Capacity: 5600 mAh

    Voltage : 10.8V

    Condition : Brand New, 100% OEM compatible!

    Cell Type: Li-ion

    Construction: Made with the highest quality Japanese cells!

    für nur 62 Euro! Ich könnte mir also 2 Stück kaufen und würde noch 15 Euro sparen 2 ebay batterien = 124 Euro, 1 apple batterie = 139 Euro, das klingt doch gut oder? Jetzt frag ich euch, ist die Batterie bei ebay genau so gut wie das original? Die Original Batterie hat eine Kapazität von 68wH, diese hier eine von 56mAh, jetzt weiss ich zwar das aH die Amperstunden angibt und wH die Wattstunden, nur was ist mAh? MegaAmper? könnt ihr mir das erklären, ist diese Batterie schwächer als die im apple store oder sogar besser?
    Danke,
    Mfg Fabolus.
     
  2. Fabolus

    Fabolus New Member

    Die Batterie experten sind wohl grad nicht im Forum unterwegs :), na gut dann werd ich auf die Antwort warten müssen,

    Mfg. Fabolus
     
  3. edwin

    edwin New Member

    1000 mAh = 1 Ah
    m bedeutet milli
    Dazu wikipedia.

    Wh bedeutet Wattstunde.

    Besonders wichtig bei einer physikalischen Angabe von Einheiten ist die Groß- und Kleinschreibung genau zu beachten. So könnte ein kleines 'm' für milli (durch tausend) und ein großes 'M' (mal tausend) für Mega stehen.


    Da ich die weiteren Werte des Akkus vom MacBook Pro nicht kenne, genauso wenig die die Abmessungen des Ersatzakkus, gebe ich keine Empfehlung über eine eventuelle Kompatibilität ab.
     
  4. Fabolus

    Fabolus New Member

    Hi,
    Danke für die Aufklärung. Dann sind es wohl Amper stunden, jetzt ist die frage,
    der original Akku hat 68 Watt Stunden, dieser bei ebay 56 Amper Stunden Kapazität, die Spannung ist bei beiden 10.8 Volt. Amper Stunden geben die Ladungsmenge, die innerhalb einer Stunde durch einen Leiter fließt an, Watt Stunden geben die Energie an die ein Akku in einer Stunde aufnimmt oder abgibt. Hmm, wie beurteilt ihr das? Ich kann nur anhand der Watt´s etwas brauchbares messen, doch Amper sagen mir wenig, kann einem die Amper Zahl einen aufschluss über die Watt Zahl geben? Ich denke nicht, wievil Watt Stunden könnte dieser ebay akku dann haben, könnte mir einer der sich auskennt helfen, bin da am grübeln.

    Danke,
    Mfg Fabolus.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die Kapazität ist eine Ladungsmenge, die ein Kondensator oder eine Batterie aufnehmen kann. Sie wird im Allgemeinen bei Batterien in Ah oder Kondensatoren in As angegeben. Die Angabe von Wh ist eigentlich nicht gebräuchlich, da die Kapazität in in der Regel unabhängig von der Spannung ist. Die Beziehung zwischen Leistung (Watt) und Strom (Ampere) ist bei Gleichspannung simpel, nämlich P (Watt) = I (Ampere) x U (Volt).
    Die Original-Batterie kann eine elektrische Arbeit von 68 Wh bei 10,8 V. Das entspricht demnach einer Kapazität von 6,3 Ah, die Austausch-Batterie dagegen nur 5,6 Ah, also rund 10% weniger. Beachte übrigens sie Zehnerpotenzen. 5600 mAh sind nicht 56 Ah sondern nur 5,6 Ah.

    MACaerer
     
  6. edwin

    edwin New Member

    Ups, ich habe da eine 'mal Tausend' unterschlagen. :klimper:
     
  7. Fabolus

    Fabolus New Member

    ich dank dir, ich werd mir wohl doch lieber die beim apple store kaufen, schon allein deswegen weil, wenn der akku schon 10% schwächer ist, was ist da noch anders? Hat er vll. kein überladungsschutz usw... ist wohl ein zu großes Risiko.

    Mfg.Fabolus
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich würde von den Billigheimern auch die Finger lassen. Eine nicht ganz so billige Alternative, aber doch etwas preiswerter als die Original-Akkus sind Ersatz-Akkus der Fa. LMP. Falls du Zugriff auf die MacUp hast: Im Jahrgang 09/08 auf Seite 52 findest du einen Test darüber.

    MACaerer
     
  9. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Verfällt bei der Nutzung von so einem Ding eigentlich die Garantie?
     
  10. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Kann ich mir nicht vorstellen, da eine Batterie nun mal ein Verschleißteil ist. Abgesehen davon ist die Batterie in der Regel erst dann alle, wenn die Garantie längst abgelaufen ist.

    MACaerer
     
  11. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Außer sie ist defekt und man ist nach 80 Ladezyklen bei 63% Health angekommen - wie bei mir! :D
     

Diese Seite empfehlen