MacBook Pro Batterie

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von perot, 19. Mai 2007.

  1. perot

    perot New Member

    Das Batterie Problem hört wohl nie auf, denn das Batterie Update 1.2 scheint die Sache sogar noch eher verschlimmert zu haben. Macnews.de hat hierzu einen interessante Podcast produziert:

    http://www.macnews.de/index.php?_mcnpage=99826

    Meine Batterie-Leidensgeschichte hört sich wie folgt an: Nach nur wenigen Wochen hatte meine Batterie erst aufgehört zu laden und bis dann die Ersatzbatterie kam sich aufgebläht. Die Ersatzbatterie schien schnell an Kraft zu verlieren, obwohl ich sie im Grunde immer ganz leer werden lasse (ruhezustand) bevor ich sie wieder voll auflade. Als das Batterie Update 1.2 kam war ich guter Dinge. Weit gefehlt....

    Ich würde mal die Besitzer eines MacBook Pros auffordern in diesem Thread die Full Charge Capacity und den Cycle Count zu posten. Beide Infos findet man im Systemprofiler>Hardware>Power

    Ladekapazität: 4111 mAh
    Ladezyklen: 84

    Die Ladekapazität meiner Batterie liegt also bei 75% der ursprünglichen 5500 mAh.

    Da einige MacBook Batterien ebenso schwach auf der Brust zu sein, bitte ich einen interessierten MacBook Besitzer einen ähnlichen Thread für MacBooks aufzumachen.
     
  2. mac-g4

    mac-g4 New Member

    Bisher bin ich ganz zufrieden!

    mac-g4
     

    Anhänge:

  3. bOSX

    bOSX New Member

    Volle Ladekapazität (in mAh): 5069
    Verbleibende Kapazität (in mAh): 2709
    Stromverbrauch (in mA): -1763
    Spannung (in mV): 11431
    Anzahl der Zyklen: 81

    Sieht ziemtlich düster aus......
     
  4. perot

    perot New Member

    strange. habe gerade nochmal den system profiler überprüft und jetzt habe ich eine volle ladekapazität von 4369 mAh. wie ist das denn möglich? wieso kann dieser wert so schwanken?
     
  5. USB-Stick

    USB-Stick New Member

    nach 75 Ladezyklen:

    Current Battery Charge: 5125mAh
    Maximum Battery Charge: 5281 mAh

    => 96%

    Current Battery Capacity: 5281 mAh
    Original Battery Capacity: 5500 mAh

    => 96%

    Wenn ich mir eure Ergebnisse so ansehe würde ich sagen: da stimmt wohl was nicht??? Meine Batterie ist jetzt 4 Monate alt.
     
  6. USB-Stick

    USB-Stick New Member

    ach so und: mein MBP steckt fast immer am Kabel dran, wenn ich es abmache, lasse ich die Battery aber leer werden (meist eh über Nacht, da TV läuft und ich einfach den Stecker ziehe, so geht TV automatisch aus und ich muss ned aufstehen hihi)
     
  7. perot

    perot New Member

    es scheint ich muss wohl mal bei apple care anrufen...
     
  8. ISO

    ISO New Member

    Bei meinem MBP 17" (geliefert Anfang Dezember) lag die (volle) Batteriekapazität anfangs bei über 7000 mAh (um wieviel über 7000, erinnere ich nicht). Dann ist die Kapazität innerhalb ca. 6 Ladezyklen schrittweise auf ungefähr 6000 mAh abgefallen. Das Gerät lief die meiste Zeit am Netz im Pufferbetrieb. Seit dem Update der Batterie-Firmware gab es weitere 10 Entladezyklen und der Wert der vollen Batteriekapazität hat sich bei 6000 mAh stabilisiert.

    Übrigens: Der Wert "Verbleibende Kapazität" interessiert im Zusammenhang mit diesem Thema gar nicht, denn er hängt ja bloß vom aktuellen Ladezustand ab.

    Dass der Wert der vollen Ladekapazität nach vollständigem Entladen auch mal ein wenig nach oben springen kann, habe ich auch beobachtet, das Phänomen ist aber auch zu erwarten. Nur nach (nahezu) vollständigem Entladen kann die Firmware der Batterie die Kapazität einigermaßen exakt bestimmen. Gibt es hingegen eine Folge von Teilentladungen, muss die Firmware den Wert der vollen Kapazität theoretisch fortschreiben, und die Theorie trifft die Wirklichkeit nicht exakt.
     
  9. critical_man

    critical_man New Member

    Hallo zusammen,

    hat jemand von euch mal bei Apple angerufen?
    Ich habe bei meinem MBP kein Apple Care abgeschlossen, brauche ich aber ja auch nicht dazu - oder ? Sonst werde ich mir da jetzt noch überlegen.

    Meins hat 23 Ladezyklen und 5139 mAh volle Ladekapazität... Das kann doch auch nicht sein...
     
  10. ISO

    ISO New Member

    MBP15 oder MBP17? Für ein MBP15 wäre der von Dir genannte Wert doch o.k.
     
  11. critical_man

    critical_man New Member

    MBP 15... Damit bin ich aber auch schon auf 93 %... Das kann bei einem neuen Gerät doch nicht sein...

    Mein über 4 Jahre altes TiBook hat 75 % Restkapazität mit dem ersten Akku... Zugegeben fast nur am Netz betrieben, aber beim neuen habe ich da so meine Bedenken wo die Kapazität hin wandert...
     
  12. Pappnase

    Pappnase New Member

    MB Pro C2D 2,16 15,4"

    Volle Ladekapazität (in mAh): 5035
    Anzahl der Zyklen: 105
    Health 91%
     
  13. cassius44

    cassius44 New Member

    also das sind meine angaben:

    Volle Ladekapazität (in mAh): 881
    Verbleibende Kapazität (in mAh): 431
    Stromverbrauch (in mA): 695
    Spannung (in mV): 12376
    Anzahl der Zyklen: 48

    ich glaub ich geh' nächste woche mal zu gravis... :crazy:
     
  14. perot

    perot New Member

    @ cassius44:

    881mAh ist echt übel nach 48 ladezyklen. da bekommst du bestimmt sofort eine neue batterie zugeschickt.
     
  15. smartfiles

    smartfiles New Member

    . . . hat bei mir geholfen. Hatte nur noch 65% Kapazität angezeigt bekommen. Auch nach mehrmaligem Laden.
    Nach dem Kalibrieren bin ich wieder stabil auf 94%. Der Akku ist 1 Jahr alt und hat 74 Cycles

    Gruss smartfiles
     
  16. cassius44

    cassius44 New Member

    nur soviel: ich hab letzte woche nen neuen akku bekommen. hat nur 3 tage gedauert. jetzt is wieder alles ok.
     
  17. MacWeP

    MacWeP New Member

    Auch wenn der Artikel schon ein paar tage auf dem Buckel hat,
    hier auch mal meine Batteriedaten:

    Volle Ladekapazität (in mAh): 596
    Anzahl der Zyklen: 165

    Ich muss dazu sagen bei mir ist nach dem 1.3 er Update die Kapazität sehr schnell abgefallen.
    Momentan läuft mein MAC ca noch 10 min wenn er voll geladen ist.
    Die Batterie ist grad mal nen Jahr alt hat von euch wer ne idee wie ich die wieder hin bekommen kann?? ich habe gehört man soll ab und zu mal den Batteriespeicher reseten hab aber keine Ahnung wie das gehen soll.
     
  18. altkatz

    altkatz New Member

    Was mich bei meinem 6 Monate alten MacBook Pro 15" stutzig macht:
    Schon einige Stunden nach dem Abschalten (richtig aus!) ist laut XBattery
    die Ladung um 7% gefallen! Von 100%, klar.
    Wo "geht" der Saft hin? Wenn ich das MacBook
    eine Woche nicht an habe ist der Akku fast leer?

    Die Akkudaten:

    Volle Ladekapazität (in mAh): 5016
    Informationen zum Batteriezustand:
    Anzahl der Zyklen: 57
    Batteriezustand: Gut
    Batterie ist installiert: Ja
    Stromverbrauch (in mA): 3023
    Spannung (in mV): 11986
     
  19. jan.hagedorn

    jan.hagedorn New Member

    Die chemische Reaktion bei einem Akku findet immer statt. Da macht es wenig Sinn ein solches Teil voll aufzuladen in den Schrank zu packen und zu hoffen nach 10 Wochen noch die volle Ladekapazität zu haben. Wie schnell die sog. natürliche Entladung stattfindet - unbekannt, aber Du kannst diese Reaktion nicht aufhalten. Am Ende denke ich oft an Geldschneiderei: Akku kaufen und auf Halde parken für den Fall X. Bringt nix - Akku nutzen entladen und regelmäßig laden. Was mir relativ zuverlässig erscheint ist das Progi coconutBattery. Gruß Jan :rolleyes:
     
  20. maurice

    maurice New Member

    Informationen zum Ladezustand:
    Verbleibende Ladung (in mAh): 3079
    Vollständig geladen: Nein
    Batterie wird geladen: Nein
    Volle Ladekapazität (in mAh): 4896
    Informationen zum Batteriezustand:
    Anzahl der Zyklen: 286
    Bedingung: Gut
    Batterie ist installiert: Ja
    Stromverbrauch (in mA): -1866
    Spannung (in mV): 11363
     

Diese Seite empfehlen