MacBook Pro end 2008 - aufrüsten? sinnvoll oder schwachsinn?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von aotearoa, 25. Mai 2012.

  1. aotearoa

    aotearoa New Member

    hallo zusammen!
    ich bin im besitz von 2 macbooks..
    1x ein macbook pro 15" (end 2008) - Hauptlaptop
    1x ein macbook air 11" (mid 2011) - für die Uni
    grundsätzlich bin ich eigentlich sehr zufrieden auch mit dem pro, welches doch schon etwas veraltet ist.. meine tätigkeit am laptop beschränkt sich auf foto-editing, desktop-work, ein bisschen video-editing und dann hats sichs schon..
    nach einigen jahren ohne games reizt es mich als alter diablo fanatiker dennoch evtl. das diabloIII zu kaufen.
    da käme wohl sowieso nur das macbook pro (end 2008) in frage, doch die komponenten würden wohl kaum ausreichen um das spiel wirklich spielen zu können.

    hier mal die technischen daten zum macbook pro:
    2.4 GHz Intel Core 2 Duo
    4 GB 1067 MHz DDR3
    NVIDIA GeForce 9600M GT 256MB

    mehr als diablo müsste eh nicht laufen.. denn ansonsten reicht das ding für meinen gebrauch ja gut aus.. nur um zu spielen müsste wenn möglich die grafik des spiels schon auf high laufen.. nun zur frage: geht das überhaupt mit etwas aufrüsten und meinem 2008er gerät?
    kann ich überhaupt eine heutzutage aktuellere grafikkarte in das gerät einbauen?
    wenn ja, welche?
    und: reicht überhaupt eine grafikkarten-aufrüstung aus oder wäre der prozessor auch zu langsam, bzw. 4GB RAM zu wenig?
    preislich liegt ein neues macbook pro nicht drin... (bin student)

    Würde mich über eine Antwort freuen!
    Liebe Grüsse
    aotearoa
     

Diese Seite empfehlen