MacBook Pro fährt nicht runter

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Renigade75, 25. November 2009.

  1. Renigade75

    Renigade75 New Member

    mein neues macbook pro (13"/2,26Ghz/gestern gekauft) fährt nicht mehr runter.
    wollte einen neustart machen und jetzt hängt es (seit ca. 30 min.) beim runterfahren fest (schreibtischhintergrund und mauszeiger sind zu sehen; mauszeiger läßt sich bewegen, aber sonst passiert gar nichts mehr).
    ausserdem braucht es ewig lange um .bmp-dateien von usb-stick auf die interne festplatte zu kopieren.
    weiß jemand rat?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das sind wohl zwei unterschiedliche Probleme.
    Vor dem Runterfahren schließt der Mac alle offenen Programme und Dateien. Wenn eine davon beschädigt ist und sich daher nicht schließen lässt, dann hängt er halt. Schalte das Book aus, indem du den Einschaltknopf solange gedrückt hältst, bis er ausschaltet. Das ist allerdings ein ziemliches abwürgen und sollte man daher nur im Notfall machen. Anschließend starte das Book neu und versuche ihn ordnungsgemäß runterzufahren. Wenn das normal funktioniert, ist möglicherweise eine der zuletzt bearbeiteten Dateien beschädigt, oder das System war schon in einem undefinierten Zustand.
    Zum zweiten Problem: Wenn das auch dem Neustart immer noch so ist, liegt es IMHO an dem Stick.

    MACaerer
     
  3. Renigade75

    Renigade75 New Member

    ok, danke.
    hab' ihn "abgewürgt". nach dem neustart funktioniert wieder alles (soweit ich das beurteilen kann).
    kann echt sein, daß es an dem usb-stick liegt. habe ihn jetzt nicht mehr am macbook eingesteckt (der stick hat am imac bis jetzt tadellos funktioniert...).
    also, danke nochmal.
     

Diese Seite empfehlen