Macbook Pro Fragen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von awwaka@gmx.net, 16. Februar 2008.

  1. awwaka@gmx.net

    awwaka@gmx.net New Member

    Ich habe vor, mir aus Kostengründen ein MacbookPro 17“ HD selber zu basteln bzw. mir eins ohne HDD, RAM und optischem Laufwerk zu bestellen.
    1. Geht das überhaupt? Und was kostet es?
    2. Wo finde ich Teile und Bauanleitung?
    3. Wann wird endlich ein MacbookPro mit (optionaler) Dockingstation erscheinen?
    4. Und wann bekommt das MacbookPro 17“ einen Figerprintreader, 8GB RAM, das patentierte breite Touchpad, einen Ziffernblock, 100 Hz, Quadcore, BD-Brenner, SSD, Cardreader, ExpressCard 54, USB 3.0, Firewire S3200, eSATA und ein S-IPS-Panel mit LED-Backlights?
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Mehr Wünsche hast du nicht?
     
  3. Tidus2007

    Tidus2007 New Member

    gib apple eine Halbe Million und sie werden es produzieren xD
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Dies könnte nach der definitiven Ratifizierung der S3200-Spezifikation voraussichtlich im Februar 2008 eine schnelle Umsetzung erlauben. Scholles erklärt, dass die 1394 TA dabei für den Standard, aber nicht die technische Umsetzung verantwortlich ist. Sie macht also keine Angaben, wann Firewire-S3200-Geräte erhältlich sein werden. "Meine persönliche Einschätzung ist, dass Produkte Ende 2008 oder Anfang 2009 auf den Markt kommen."
    nachzulesen auf ZDNet vom 2007-Dec-17
     
  5. shorafix

    shorafix New Member

    Auch hier hatte mein Freund aus Kasachstan einen guten Rat: "Wenn Du wollen machen gute Kopie, dann du müssen fahren nach U.S.&A. und finden Original. Alles nachbauen in Kasachstan sein viel billiger."
     

Diese Seite empfehlen