MacBook Pro: Kriechstrom, Displayausleuchtung und Co.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dreifragezeichen, 6. September 2007.

  1. dreifragezeichen

    dreifragezeichen New Member

    Hallo,
    habe mir ein gebrauchtes MBP (2,33) gekauft, laut Verkäufer ohne Pixelfehler und super Zustand. Stimmt soweit auch. Allerdings hat er anscheinend "vergessen" zu erwähnen, dass das Book die anscheinend weit verbreitete Kriechstromproblematik beim Laden hat (lässt sich nicht durch das lange Netzkabel lösen!) und zudem die unteren Zentimeter des Displays extrem hell ausgeleuchtet sind (sieht quasi aus wie ein Verlauf, verfälscht die Farben etc.).


    Meine Frage: Da ist noch Garantie drauf. Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und geht das vielleicht auf Garantie??? Rechner wurde im Dezember bei Gravis gekauft, inkl. 3 Jahre Hardwareschutz.

    In der Preisklasse könnte man von Apple echt was anders erwarten Naja..

    Dank Euch im Voraus!
     

Diese Seite empfehlen