Macbook Pro oder Imac?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iapple8080, 7. April 2009.

  1. iapple8080

    iapple8080 New Member

    Hallo Leute,

    ich brauche eure Ratschläge und Tips. Ich stehe kurz davor einen Imac oder ein Macbook Pro zu kaufen. Ich frage mich ob beim Imac 24" die für 1399€ zu haben sind die Grafik für einige Games wie z,b Crysis, Far Cry 2 etc ausreicht? Die NVIDIA GeForce 9400M Grafikkarte die im Imac verbaut ist. Ist die Grafikkarte NVIDIA GeForce 9400M + 9600M GT mit 256MB im Macbook pro deutlich besser als die im Imac? Und was ist wenn ich den Imac mit NVIDIA GeForce GT 120 mit 256 MB Speicher nehme? Ist die GT 120 mit 256MB besser als die 9600 GT im MBP?

    Hauptsächlich arbeite ich mit meiner Fotografie und Bildbearbeitung und ab und zu mal möchte ich auch spielen. Nur frage ich mich welcher am besten für michgeeignet ist? Für mich wäre ein MBP zwar praktischer, weil ich eigentlich viel unterwegs bin. Aber wenn die Grakka nicht so gut ist......?

    Hoffe ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen?

    Danke im vorraus.
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hallo und Willkommen im Forum,

    die M9400 GT und die 120 GT sind für Crysis und Co etwas schwach.
    http://www.barefeats.com/imac09.html

    Zum Spielen (iMac) sollte es die 130 GT oder besser noch die Radion 4850 sein, welche die 9600GT im MBP deutlich überflügeln sollten, deren Performance wohl zwischen der 120 GT und 130 GT liegt.
    Leider gibt es noch keine Benchmarks von der 4850, es sieht jedoch so aus, als ob der iMac mit der 4850 sogar den "alten" Mac Pro mit der 8800GT bei Spielen deutlich hinter sich läßt.

    Da ich selten Spiele kann ich Dir nicht sagen, ob das MBP für z.B. Crysis gut geeignet ist.
    Ich denke aber es lassen sich bestimmt ausreichend Testberichte zu diesem Thema im Netz finden.

    Gruß

    Volker

    Edit: Habe mal kurz einen Bekannten gefragt. Crysis läuft auf dem MBP bei der Einstellung "mittel" flüssig. Für "hoch" brauchst min. einen iMac mit 130 GT oder besser.

    Wenn Du viel unterwegs bist, ist normalerweise ein Notebook angesagt.
     
  3. dimoe

    dimoe New Member

    Bei Fotografie und Bildbearbeitung wäre ein geeigneter Bildschirm wichtig (kalibrierbar, nicht spiegelnd...)
    Ich denke da sind Eizo, Quato und NEC Bildschirme die richtigen Marken.

    Wie DominoXML schon angemerkt hat, solltest Du eher darüber nachdenken, wann Du den Computer benutzt, ein Macbook, das nur Zuhause auf dem Schreibtisch steht, ist zwar schön, aber da kann ein iMac dann mehr.
     
  4. iapple8080

    iapple8080 New Member

    @DominoXML

    Wenn die M9400 GT und die 120 GT für crysis und far cry zu schwach sind kann ich gleich einen mit NIVIDIA GeForce 9400M mit 256 MB geteiltem DDR3-Speicher nehmen oder? Kannst du mir bitte erklären was "geteiltem Speicher" zu bedeuten hat? Reicht die GeForce 9400M für Bioshock? Weiß das jemand? Ich muss noch erwähnen dass ich die Canon 5D mark ii besitze und viel mit HD Videos arbeite.

    Also nochmal, reicht die GeForce 9400M dicke?
     
  5. dimoe

    dimoe New Member

    Warum möchtest Du ein Macbook oder iMac haben?

    Wenn Dir die Spiele so wichtig sind - die soweit ich mitbekommen habe, nicht einmal mit MacOS laufen - solltest Du vielleicht doch über einen Windows-PC mit entsprechender "Aufrüstung" nachdenken!
    Die Camera kann ja an beide Systemen (Mac+Windows) angeschlossen werden.
     
  6. DominoXML

    DominoXML New Member

    Also um oben genannte Spiele gut spielen zu können brauchst du einen iMac mit Radion 4850 für 1800.-. Für das gleiche Geld gibt es ein MBP, welches diese Spiele ordentlch bedienen kann (Einschränkungen in Auflösung etc.).

    Vielleicht solltest Du wirklich über eine "Trennung" der Themen Arbeit und Spiel nachdenken. Ein Macbook für 900.- bis 1200.- eine Xbox 360 für 200.- und einen Monitor für beide für 400.- bis 700.-.

    Mit "geteiltem Speicher" ist gemeint, daß die Graka sich einen Teil des normalen Arbeitsspeichers als Video-RAM nimmt. Somit müssen sich die CPU und GPU also die Menge an Speicher und die Bandbreite teilen.
    Bei normalen Anwendungen und bei Spielen wie WOW fällt das kaum ins Gewicht.
    Wird die GPU aber kräftig genutzt (Crisis und Co) reicht dann weder die Bandbreite des Arbeitsspeichers noch die Leistung der M9400GT aus.

    Gelegenheitsspieler können also mit der sogennten integrierten Grafik inzwischen recht gut leben im Vergleich zur Intel GMA im Macbook, Mini früherer Modelle.

    Bioshock mit der M9400GT sollte "grenzwertig" sein. Ob der angeblich kommende Mac-Port das besser kann muß sich erst noch zeigen.
     
  7. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Domino hat wohl die beste aller Varianten aufgezählt. Sowohl Macbook als auch iMac sind für die genannten Spiele zu schwach (erträgliche Detailstufe vorausgesetzt). Eine zusätzliche Xbox360 oder ein durchschnittlicher Windows-PC wären hier die richtigen Varianten. Als Spieler wird man mit einem Mac allein aber nicht glücklich.
     

Diese Seite empfehlen