MacBook Pro startet plötzlich sehr sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dewiedirk, 22. September 2007.

  1. dewiedirk

    dewiedirk New Member

    Hi !
    Mein MacBook Pro ( 2,16 Ghz Intel Duo Core 2, 120 GB HD , davon 100 GB belegt ) startet ganz plötzlich nur noch sehr langsam ! Es dauert viel länger, bis der Apfel auf dem grauen Bildschrim erscheint, dann nochmal lange bis zur Anmeldung !
    Habe "vollständige Systemoptimierung" mit ONYX durchlaufen lassen, ohne Besserung !
    Wie kann ich feststellen, ob ein Festplattendefekt bevorsteht, oder eine Defragmentierung nötig ist ! Überhaupt: Wie kann ich bei OSX defragmentiern, wo es doch normalerweise bei OSX gar nicht nötig sein soll !??
    Danke im Vorraus,
    Dirk

    Systemversion: Mac OS X 10.4.10 (8R2218)
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Kauf Dir eine größere Festplatte und schon läuft es schneller, oder besser klemm eine externe Festplatte ( FireWire ) an.

    maceddy
     
  3. morty

    morty New Member

    genau, je voller FP werden, je langsamer werden sie auch (fast) immer

    auch jegliche tunigmaßnahme mit onyx sollte man nur dann amchen, wenn man auch weis, WAS man da wirklich amcht und nicht nur mal aus spaß laufen lassen

    never change a running system

    je weniger du dran machst, je länger hast du spaß daran :nicken:
     

Diese Seite empfehlen