macbook pro - windows-partition einfach nachträglich wieder löschen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Xtreme, 7. Juli 2008.

  1. Xtreme

    Xtreme New Member

    hallo zusammen,

    eigentlich weiß ich gar nicht so recht, ob das ein hard- oder softwareproblem ist! ;-)
    also: auf meinem mbpro hab ich eine windows-partition, die bei der installation mit bootcamp leider zu groß geraten ist (und "eigentlich" brauch ich windows jetz doch nie. hab gedacht ich nutz die mit meinem mtb-gps, tu es aber nicht...).

    frage: kann ich die partition einfach löschen – und steht dann der frei gewordene platz einfach wieder zur verfügung?

    gruß
    Xtreme
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Das geht mit der selben SW, mit der du die Partion erstellt hast, nämlich mit dem BootCamp-Assistenten. Einfach den BCA neu starten, auf dem 2. Dialog den Radio-Button "Windows-Partition erstellen oder entfernen" anklicken und den weiteren Anweisungen folgen.

    Gruß
    MACaerer
     
  3. mkummer

    mkummer New Member

    Haargenau so - und um es zu ergänzen: der gesamte Platz steht dann wieder auf einer Partition Mac OS X zur Verfügung.
     
  4. New Macer

    New Macer New Member

    ... oder noch einfacher über das "Festplattendienstprogramm" !
    Auf die Festplatte kicken danach entweder auf "partitionieren" um die Windows Partition gleich wieder in ein Mac- Partition zu verwandeln, oder auf " löschen" um den genutzten Platz der Windows partition wieder der Hauptpartition freizugeben.

    viele Grüße
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Oha, diese Methode ist mit Sicherheit die einfachste, aber auch die mit dem größten Risiko, die komplette Platte versehentlich zu löschen.
    Welche Methode du auch immer anwendest, ein vorhergehendes Backup ist auf jeden Fall dringend anzuraten.

    Gruß
    MACaerer
     
  6. Xtreme

    Xtreme New Member

    vielen dank für eure hilfe!
    gruß
    Xtreme
     
  7. Xtreme

    Xtreme New Member

    tjaaaaaaa....sorry aber beides "tut net"! :-(
    - der bootcamp-assistent ist abgelaufen
    - das festplatten-dienstprogramm "sieht" zwar die windows-partition, kann aber nicht darauf zugreifen und kann sie auch nicht löschen

    das einzige, was geklappt hat, war das klonen der festplatte auf eine externe firewireplatte.

    da wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als auf 10.5 umzusteigen und es dann noch mal zu versuchen?

    gruß
    Xtreme
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Das war allerdings klar, wenn du noch einen "alten" BootCamp Assistenten aus der Beta-Phase hast! Da hilft nur ein "schmutziger" Trick: stell das Datum um ein Jahr zurück und vermeide eine Verbindung zum Internet, damit sich das System nicht wieder die richtige Zeit/ Datum holen kann und starte den BootCamp Assistenten noch mal!, eventuell mal vorher nach einer Pref-Datei des BootCamp Assistenten suchen und löschen.
     
  9. Xtreme

    Xtreme New Member

    Es gibt doch immer wieder eine Lösung....
    Ihr seid ja so clever!!! Was bin ich doch für ein Laie...
    Ich werds ausprobieren!!

    VIIIIEEELEN DANK ERST MAL!!! :)))

    gruß
    Xtreme
     

Diese Seite empfehlen