MacBook - Ram aufrüsten lassen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von timothy_hh, 9. August 2007.

  1. timothy_hh

    timothy_hh New Member

    Hallo,
    Meine entscheidung ist gefallen, ich nehme den mittleren MacBook mit 2,16GHz.
    Habe ihn gestern bei Gravis bestellt (1099€ Schülerangebot :D ), dazu ein 3 Jahre Garantie Paket von Gravis und ein Speicherupgrade auf 2GB (119€).

    Im grunde genommen bin ich zufrieden mit meiner Bestellung bis auf das RAM-Upgrade. Ich würde die alten Bausteine nicht zurückbekommen!
    Jetzt habe ich gerade die seite hier entdeckt (http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=1_9035&products_id=1710&) und bin mir jetzt garnicht mehr sicher ob ich das Speicherupgrade von Gravis machen lassen soll. Den RAM kann ich auch selber einbauen, und dann hätte ich sogar noch den alten zum verkaufen/austauschen. Was meint ihr?

    Oder sollte ich villeicht sogar mit der Speicheraufrüstung warten und mir bei Tiger gleich 4GB RAM einsetzen?

    Mit freundlichem Gruß,
    Timothy
     
  2. Holidayman

    Holidayman New Member

    Hol dir bei DSP den RAM und bau ihn selbst ein - den alten kannst du dann wunderbar verkaufen ;-)

    Spart Geld und Ärger!!
     
  3. morty

    morty New Member

    größter fehler war, bei gravis zu kaufen

    maatcampus ist billiger, besser und netter

    ram selber einbauen, richtigen händler hast du schon genannt
    welche programme willst du einsetzen ?
    1 GB ist schon gut, erst wenn du aufwendigeres machst oder auch winblöd miteinsetzen möchtest ...

    hab spaß mit dem neuen rechner ;)

    viel geld bekommste nicht für den ausrangierten RAM, vielleicht 10€
     
  4. Halyna

    Halyna New Member

Diese Seite empfehlen