macbook schaltet sich aus ohne netzgerät

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von olli665, 13. Januar 2007.

  1. olli665

    olli665 New Member

    helau, helau,

    vielleicht kennt jemand mein problem und kann mir irgendetwas dazu sagen - mein macbook schaltet sich sofort aus, wenn der netzstecker nicht angeschlossen ist. sobald ich es anschliesse, fährt es ganz normal hoch, aber sobald ich den stecker ziehe, geht es augenblicklich aus - komisch. das problem ist schon einmal aufgetreten, war aber am nächsten tag - so wie es aufgetreten ist, nämlich aus heiterem himmel - wieder weg.
    tja, thats it.
     
  2. ReinerReibach

    ReinerReibach New Member

    akku kaputt ?

    hast du mal geschaut auf wieviel ghz die prozessoren laufen?
    wenn ich mich nicht täusche, dann sind die "mit entnommenem akku" auf 1ghz limitiert...wenn deiner also kaputt sein sollte, dann müssten sie ja auch auf 1ghz laufen...
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Warum sollte er runtertakten? Richtig "Saft" bekommt er doch nur mit Netzteil.
     

Diese Seite empfehlen