macbook schaltet sich aus, sobald ladekabel entfernt wir!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von esarikaya, 13. Januar 2009.

  1. esarikaya

    esarikaya New Member

    hey,

    ich habe mir vor knapp einem jahr ein macbook gekauft..

    seit längerem habe ich das problem, dass er sofort aus geht, sobald ich das ladekabel rausziehe..
    auf dem symbol für den batteriestand ist auch immer ein merkwürdiges "x"..

    woran kann das liegen?

    lg
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Sieht nach defektem Akku aus. Das solltest du schnellstens reklamieren, da der Akku nach weniger als einem Jahr noch nicht defekt sein sollte.

    MACaerer
     
  3. res

    res New Member

    Auf der Rückseite kannst du den Ladestand an Hand der grünen LEDs überprüfen. Wenn immer noch auf Null, dann sicher defekt.
     
  4. turnt

    turnt New Member

    Bevor du zum Händler rennst versuch mal folgendes:

    Rechner aus, Kabel ab, Accu raus

    Starttaste 10 sec. drücken

    Accu wieder rein

    Kabel dran

    Starten

    und abwarten, ob sich der Accu wieder läd!!!!

    Kann nämlich auch gut sein!
     
  5. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Was passiert nochmal durch das Drücken der Start-Taste? Ansonsten sieht das X (=kein Akku im Gerät @Threadersteller) schon sehr nach defektem Akku für mich aus.
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

  7. esarikaya

    esarikaya New Member

    ich glaub ich bin zu blöd um den akku heraus zu nehmen:confused:

    :)
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Hilft da nicht ein Handbuch...???? :klimper::klimper::klimper:

    Das Forum hat leider keine Arme, daher können wir dir dabei nicht helfen!
     
  9. esarikaya

    esarikaya New Member

    haha... doch das handbuch hat geholfen:)

    naja...war trotzdem erfolglos.. das "x" ist zwar jetzt weg aber beim Akkustand tut sich nichts... ist auf 0%.....mennoo:(
     
  10. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    es gibt ein kleines Tool namens Coconut. http://www.coconut-flavour.com/coconutbattery/

    Es ermittels Die Restkapazität und die Ladezyklen des Akkus. (Sollte eigentlich mit dem Ergebnis des System-Profilers identisch sein).

    Vielleicht hilft das Ergebnis weiter.

    Gruß

    Volker
     
  11. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Dann schließ doch noch mal das Netzteil an und schau, ob sich der Ladezustand in den nächsten Stunden ändert. Vielleicht gab's nur ein Kontaktproblem und der Akku ist dadurch komplett entladen. Wenn nicht ist er halt doch defekt und du solltest es beim Händler reklamieren.

    MAaerer
     

Diese Seite empfehlen