macbook slow

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mcplus, 10. November 2006.

  1. mcplus

    mcplus New Member

    Bitte um Ratschläge: ich hab ein schwarzes macbook (2GHz/1GRam) und die performance (insbesondere programmstarts etc.) läßt zu wünschen übrig. konkret ist das baugleiche weiße macbook meiner frau beim startup (inkl. firefox und entourage um exakt 1 minute schneller :-(((
    sogar mein "altes" g4/15" kommt mir bei so mancher aktion schneller vor.

    da auf diesem macbook zuvor in windoof gearbeitet wurde, dann mit bootcamp assistent die windows partition zurückgesetzt wurde, vermute ich, dass sich daraus möglicherweise irgendwelche schleifen im system ergeben - hat jemand erfahrungen damit - oder muss ich den rechner neu aufsetzen (was ich in 15 jahren mac benutzung noch nie getan habe)

    für ideen dankbar
    mcplus
     
  2. mcplus

    mcplus New Member

    beide verwenden bereits 10.4.8 allerdings hat nur das schwarze probleme beim finden des wlan routers....
    mcplus
     
  3. mcplus

    mcplus New Member

    die "zahlreichen" wertvollen hinweise aus dem forum haben mich das naheliegende machen lassen - einen neuen user anlegen. die konfiguration der programme blieb zwar, aber die daten mussten neu aufgespielt werden. jetzt ist er schnell wie alle :)

    das wlan problem hat er leider immer noch...

    mcplus
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Im Dunkeln herumgestochert kann ich mir nur denken das X Probleme hat Deine lokalen Volumes(Platten) inkl. Netzwerk zu finden. Da hängt X gerne.

    Überprüf mal ob das Startvolume richtig gesetzt ist
    Check mal Deine Netzwerkeinstellungen, bzw. lösch sie und gib sie neu ein.
     
  5. mcplus

    mcplus New Member

    tatsächlich! jetzt geht's noch etwas schneller - hab zur sicherheit das startvolume nochmals ausgewählt - schwupp auch der wlan router funktioniert ohne probleme - merci!
    mcplus
     
  6. annarella

    annarella New Member

    ich habe auch ein geschwindigkeitsproblem - mein macbook wird immer langsamer, je länger es läuft, vor allem bei den (leider im büro notwendigen) office-anwendungen. ich habe ein drittel der festplatte frei (20GB), aber nur die standard-512 MB RAM. ich warte oft 1 minute, um eine offene exel-tabelle oder ein worddokument aus dem dock wieder nach vorne zu klicken. das ist doch kein zustand!
    das hochfahren dauert nicht zu lange.
    könnt ihr mir vielleicht einen hinweis geben, bin zwar schon immer ein macie, aber die hinweise bisher sagen mir nicht viel. muss ich einen neuen user anlegen?
    oder soll ich RAM erweitern? an was kann es noch liegen?
     
  7. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hallo,


    keinen neuen User anlegen, das macht keinen Sinn.

    Starte mal neu, wie lange dauert es bis es langsamer wird ? Stunden, Tage ?
    512MB Ram sind nicht viel, 1GB wäre in jedem Fall hilfreich und könnte Deine Lage verbessern.
     
  8. annarella

    annarella New Member

    die verlangsamung ist ein schleichender prozess, morgens geht es noch und dann sehe ich immer öfter und länger den bunten ball, es handelt sich also um stunden. wenn ich den rechner aber über mehrere tage am stück laufen lasse (was ich von meinem alten G3-ibook so gewohnt war), wird der zustand unerträglich.
    heute habe ich um 10h neu gestartet, um jetzt ein offenes exel-dokument aus dem dock nach vorne zu rufen und reinschreiben zu können, habe ich eben 25 sec gezählt. das programm war etwa eine halbe stunde nicht im vordergrund, wenn es gerade aktiv ist, geht es natürlich schneller, aber um zu einem anderen offenen exel-dokument zu wecheln wieder etwa 3-5 sec bunter ball. das gewarte summiert sich dann ganz schön.
    mir ist schon klar, dass es sich bei den office-programmen nicht um native anwendungen handelt. aber die nativen sind auch nicht super schnell: safari: aufrufen einer neuen seite: 2 sec - wieder schließen: 6 sec nach dem klicken auf schließen. wenn man das allerdings mehrfach macht, kommt da wieder tempo rein - muss ich den rechner einfach besser trainieren???
     
  9. annarella

    annarella New Member

    Ich habe jetzt den speicher aufgerüstet und einen 256er gegen einen 1GB ausgetauscht und die ganze warterei hat ein ende.
    das war die lösung.
     

Diese Seite empfehlen