Macbook startet in keinem Modus mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Huck22, 29. Juli 2014.

  1. Huck22

    Huck22 New Member

    Mein MacBook Pro, Mountain Lion , hatte plötzlich nen schwarzen Bildschirm, nix ging mehr... Habe ihn dann per Ausschalter abgeschossen. Nach Neustart bleibt er Nun nach dem Apfelsymbol stehen..
    Habe dann probiert zu starten in: Recovery Mode, Safe Mode, einzelbenutzermodus ... Nichts klappt..
    In einzelbenutzermodus hieß es "Festplatte scheint ok"
    Ansonsten habe ich es grade mal bis zur benutzerauswahl geschafft, aber mausklicks tun nichts mehr..

    Könnt ihr evtl. Auf. Ein. Bestimmtes defektes Bauteil schließen?
    Danke euch...
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Naja, MacBook Pro Mountain Lion ist natürlich alles andere als eine exakte Beschreibung, da es viele MacBook-Modelle gibt auf die das zutreffen könnte. Möglicherweise handelt es sich bei dir um den Defekt der AMD-Grafikkarte, von dem vor allem die Modelle von 2008 und 2011 betroffen waren (betrifft nur 15"- und 17"-Modelle).

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen