Macbook startet nicht von Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kakue, 14. April 2007.

  1. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    da mir die Festplatte meines Macbook mit 80 GB zu klein schien, habe ich sie durch eine Samsung HD mit 120 GB ersetzt.
    Die HD konnte ich ohne Probleme einbauen und das MacOS ließ sich ebenso einfach installieren. Nun leider startet das Macbook von dieser HD nicht mehr.
    Manchmal klappt es, wenn ich beim Starten die Wahl- oder Apfeltaste drücke, meist aber lädt das System nicht.

    Ich scheitere schon vor dem grauen Apfel, also zu einem sehr frühen Zeitpunkt im Bootvorgang.

    Woran könnte das liegen?
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Laß doch mal den Hardwaretest laufen.

    maceddy
     
  3. Lila55

    Lila55 New Member

    Mein Tigerbuch sagt über den Startvorgang:

    Nach dem Einschalten wird zuerst der Power-On Self Test aktiviert und der prüft alle Schnittstellen, Erweiterungssteckplätze, Laufwerke und deren Speicher. Wenn da alles in Ordnung ist erklingt der Startgong.

    Kommst du bis zum Startgong? Vielleicht ist nur eine Verbindung zu deiner neu eingebauten Festplatte lose/Wackelkontakt?
     
  4. kakue

    kakue New Member


    Also, der Hardwaretest findet keine Probleme und der sTartgong ertönt auch.
    Wackelkontakt schliese ich aus, da die Installation problemlos funktioniert.
    Der Rechner startet ja zwischendurch auch einmal neu.

    Nur der erneute Rechnerstart scheitert irgendwie.


    Noch weitere Ideen?
     
  5. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Hast Du die alte Platte geklont oder neu installiert?
     

Diese Seite empfehlen