MacBook stürzt beim öffnen von iTunes ab.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dom1988, 17. Dezember 2007.

  1. Dom1988

    Dom1988 New Member

    Hallo,

    mein MacBook stürzt bei jedem versuch iTunes zu öffnen ab.
    Ich gehe davon aus, dass das Problem beim iTunes-Ordner liegt, da ich unter einem anderen User iTunes öffnen kann.

    Der Mac stürzt auch ab wenn ich versuche über den Finder auf den iTunes-Ordner zu zugreifen. Ich kann werder lesen noch schreiben oder den Ordner löschen.

    Folgendes habe ich bis jetzt versucht:

    Neustart
    Rechte überprüft/repariert (keine Meldung)
    Volume überprüft (keine Meldung)

    In der Hoffung das es nicht die Festplatte ist und das mir jemand helfen kann.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich fürchte, die Bibliothek ist defekt. Vielleicht reicht es aber schon, die Pref-Dateien von iTunes zu löschen.

    Sollte das Problem damit nicht weg sein, dann hoffe ich, dass du zumindest an die MP3s bzw. AAC kommst, um sie an einen anderen Ort zu legen. Dann solltest du den Ordner Musik/iTunes alles löschen. Dann wird iTunes den die Bibliothek neu aufbauen. Du kannst dann die MP3s/ AAC wieder zurücklegen. Du musst dann in iTunes alles wieder importieren. Alle Playlisten sind allerdings weg und müssen neu angelegt werden.
     
  3. Dom1988

    Dom1988 New Member

    Leider wird das nicht klappen da ich wie gesagt über den Finder nicht zu greifen kann.

    Gruß Dom
     
  4. Dom1988

    Dom1988 New Member

    Ich verzweifel grade jetzt kann ich mich nicht mals mehr an melden. Nach dem Start bleibt der Bildschirm blau und es erscheint nur ab und zu dieses kleine runde Zeichen das er arbeitet.

    Ich brauche Hilfe!!!
     

Diese Seite empfehlen