MacBook "Umtausch"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SnowPanther, 19. Oktober 2006.

  1. SnowPanther

    SnowPanther New Member

    In einigen Foren hab ich schonmal gelesen das man innerhalb einer 2 Wochen Frist (nach Kauf) kostenlos gegen das geupdatete Modell austauschen kann.
    Deshalb die Frage:

    28. Dezember MacBook kaufen > 8./9. Januar Keynote MWSF07 (Upgrades) > "Altes" MacBook einschicken, "neues" MacBook bekommen.

    Ist das so möglich oder soll ich lieber gleich bis zur Keynote warten
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Wenn nur immer alles wahr wäre, was man so im Internet liest :D
    Warum sollte sich Apple (oder sonst ein Hersteller) auf so ein Geschäft einlassen? Was machen sie mit den zwei Wochen alten Gebrauchtgeräten?

    Was stimmt: Du hast bei jedem "Fernabsatzvertrag" ein Widerrufsrecht, welches zwei Wochen lang gilt, und es Dir erlaubt, die gekaufte Ware ohne Angabe von Gründen zurückzugeben. Wenn Du also Dein Notebook im Versandhandel kaufst, kannst Du es innerhalb von zwei Wochen zurückschicken und erhältst Dein Geld wieder. Sollte innerhalb der zwei Wochen nach dem Kauf tatsächlich ein neues Modell erscheinen, steht es Dir frei, das alte zurückzugeben und ein neues zu bestellen. Wenn das neue mehr kostset als das alte, wird aber niemand die Differenz für Dich bezahlen!

    Ciao, Maximilian
     
  3. SnowPanther

    SnowPanther New Member

    Versandhandel = Apple Online Store ??????
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Zum Beispiel. Es gibt aber auch noch andere Apple-Händler, die online verkaufen.

    Grüße, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen