MacBook und Festplattenwechsel

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Satinav, 9. Juli 2008.

  1. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Hallöle!

    Da schlägt mir im Moment mein Geiz auf die Birne :D Als ich im November mein MacBook bestellte, ließ ich nur eine 80GB-Platte mitliefern. Weil ich aber jetzt ein Vista auf dem MacBook brauche müsste ich da wohl expandieren.

    2 Fragen:
    Wieviel GB braucht Leopard idR?
    Wieviel GB braucht Vista?

    Die nächste frage währe: Was passiert mit der Garantie, wenn ich die Festplatte austausche (würde das in einem Applestore gemacht werden können?)?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. New Macer

    New Macer New Member

    Für Vista braucht man schon mal mindestens 35 GB dazu noch Leo auch noch mal 20-40GB.

    Laut Apple wird die Garantie erlöschen solltest du die HDD selbst einbauen,
    jedoch kannst du sie bei einem Apple Service Partner austauschen lassen.


    Viele Grüße
     
  3. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Danke für die Antwort :)

    Ich kann also mir eine 2,5"-Platte bestellen, zu einem AppleStore oder Partner mit dem Ding gehen wenn es angekommen ist, und sagen "Könnten sie mir das bitte einbauen?" Im Auge hab ich jene: Toshiba MK3252GSX 320 GB

    Oder muss das eine ganz bestimmte HD sein?
     
  4. btnettlob

    btnettlob Member

    Hi, kommt drauf an, wie schnell du dein MacBook zurück haben willst. Würde die Platte beim Applestore kaufen und einbauen lassen. So gehst du auch kein Risiko bei der Gewährleistung ein. Oder, was machst du wenn die Platte nicht funktioniert ? Schlägt dann wieder der Geiz auf die Birne ?!? Gruß Bernd
     
  5. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Hmmm... Apple führt in seinen Stores garkeine 2,5"-Disk :rolleyes:

    Wenn jemand meint die Toshiba MK3252GSX 320 GB währe am falschen Ende gegeizt (mir fiel jetzt nix negatives auf), was währe dann eine eurer Meinung nach sinnvolle Alternative?
     
  6. btnettlob

    btnettlob Member

    Hi, habe das mit dem Geiz nicht auf die Toshiba bezogen. Würde mit dem MacBook zu einem Apple-Vertragshändler in deiner Nähe gehen und dort eine neue einbauen lassen(ich müsste 20km fahren). Sprich 80er raus und 320er rein. Das müsste doch ohne Probleme gehen .... oder liege ich hier falsch ? Gruß Bernd
     
  7. TomPo

    TomPo Active Member

    Sehe ich auch so. Ungeübte oder wer sich das nicht zutraut, sollte wahrhaftig den Festplatteneinbau einem Fachmann überlassen. Da sind ein Paar Euro denke ich gut investiert. Zumal es auf den Einbau Garantie geben müsste. Machst Du es selbst, und es geht etwas kaputt, sieht es düster aus.
     
  8. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Ah, ok, so war das gemeint :D

    Nein, hätte die HD eh vom Fachmann einbauen lassen, eben wegen der Garantie *G*
     
  9. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Im Gegensatz zum MacBookPro ist der Einbau einer HD in das MacBook sehr easy. Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass dabei die Garantie (auf das Book) erlöschen soll. Beim Selbsteinbau eines Speicherriegels erlöscht sie jedenfalls nicht und das sind praktisch die gleichen Arbeitsschritte wie beim HD-Tausch. Auf die Platte selbst hast du auf jeden Fall Herstellergarantie.

    Gruß
    MACaerer
     
  10. Lila55

    Lila55 New Member

    Die Festplatte beim Macbook kannst du wirklich leicht selbst tauschen, das habe ich auch schon (zweimal) gemacht, und ich würde mich nun wirklich nicht zu den Hobbyschraubern zählen ;)

    Hier gibt es direkt von Apple eine Anleitung dazu. Ich habe diese eingebaut.
     
  11. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Hmm... Das würde ich mir auch zutrauen, nach Anleitung. Aber weis da jemand was sicheres, wie das mit der Garantie aussieht?
     
  12. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ruf doch einfach mal in Deinem Laden an und frag. Die können Dir bestimmt
    sagen ob die Garantie erlischt oder nicht.

    Gruß
     
  13. Satinav

    Satinav Cthulhus Advokat

    Werd ich machen, und die Antwort dann hier posten (bis jetzt hat es mir dazu einfach an Zeit gefehlt *G*).

    EDIT: Der Einbau einer Festplatte kostet laut deren Aussage 20€, von einem Wechsel sei die Garantie für die Restkomponenten nicht beeinträchtigt. Ich werde es daher erst mal selbst versuchen das Ding rein zu bekommen und wenn ich merke, dass es nicht geht, mich vertrauensvoll an den Apple-Store wenden.
     

Diese Seite empfehlen