MacBook und Mac OS Leopard

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von marciii, 27. Juli 2007.

  1. marciii

    marciii New Member

    Hallo zusammen,

    bisher bin ich noch kein Apple Nutzer aber über meinen iPod, iTunes und den Safari Browser wurde ich nun gelockt und will mit ein Mac Book kaufen.

    Da ja nun im Oktober das neue Mac OS Leopard auf den Markt kommt ist meine Frage, ob es sich lohnt den Kauf noch 3 Monate aufzuschieben. Oder macht es keinen großen Unterschied oder wird das Mac Book im Oktober mit dem neuen Betriebssystem dann auch teurer?

    Was sind Eure Meinungen? Danke

    marciii
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Das hat es bisher noch nie gegeben, daß die Modelle mit dem neuen Betriebssystem teurer sind als die alten.

    Die bisherige Erfahrung zeigt aber auch, daß die jeweils erste Version einer neuen Hard- und Software nicht immer die stabilste ist. Ich selbst würde unter gar keinen Umständen niemals nie nicht eine x.0 Version von irgendetwas kaufen, das zuverlässig funktionieren muß, weil ich es für meine Arbeit benötige. Daher werde ich persönlich dieses Jahr sicher nicht auf System 10.5 updaten.

    Insofern spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, jetzt gleich ein MacBook zu kaufen :)

    Grüße, Maximilian
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Zumal 10.4.xx ziemlich ausgereift ist und stabil läuft.
    Einen wirklichen Grund sofort auf 10.5 zu wechseln sehe ich nicht.
    Und (ehrlich gesagt) auf die optischen Gimmicks kann ich gut verzichten.

    Gruss
     
  4. marciii

    marciii New Member

    Hallo nochmal,

    vielen Dank für die Meinungen. Jetzt fühle ich mich doch etwas bestärkt. Ich dachte eben, dass ich mich vielleicht zu sehr ärgern würde, wenn ich nun kaufe und in 3 Monaten gibt es dann das super neue Betirebssystem.

    :D :D :D
    Marciiii
     
  5. QNX

    QNX New Member

    Naja, ich habe mein PowerBook gekauft. Da es sich damals mit der Lieferung verzögerte, habe ich dann gleich 10.3.0 bekommen. Ich hatte da nie Probleme, auch beim Update auf 10.4.0

    Wie man es macht ist es sowieso falsch ;-)

    Ich würde aber trotzdem jetzt zuschlagen! Die Preise und die Qualität der Produkte und des MacOSX ist sehr gut.
     
  6. Firekuschel

    Firekuschel Wiesoweshalbwarum ?

    ...wenn Du noch etwas warten kannst würde ich das auf jeden Fall tun. Ich habe mein ibook damals in der Übergangszeit gekauft was für mich den Vorteil hatte, dass ich Panther (10.3 auf 2 CD´s ) "UND" Tiger (10.4 auf DVD) im Lieferumfang hatte. Konnte so beide testen und bin sofort bei 10.4 geblieben.

    MfG

    Firekuschel
     
  7. benqt

    benqt New Member

    Ich hab meinen ersten Mac damals mit 10.3 Panther gekauft, und zwar kurz vor Erscheinen von OS X 10.4 Tiger. Letzteres konnte ich dann vergünstigt für 17,- EUR erwerben und hatte damit wie Firekuschel beide Raubkatzen in der Tasche.
    Ich muss sagen, dass Tiger bei mir von Anfang an ziemlich stabil lief. Ob das bei Leopard Nr. 1 auch so sein wird, und ob es wieder eine vergünstigte Upgradeversion für Leute geben wird, die ihren Mac kurz vorm OS-Release kaufen, weiß ich nicht.
    Ich denke die größten praktischen Vorteile in 10.5 böten der neue Finder, Spaces und Time Machine. Der Rest ist zwar auch nett, aber darauf kann man auch noch etwas länger warten.

    Gruß
    Markus
     

Diese Seite empfehlen