macbook verstellt?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nicooov, 4. Juni 2010.

  1. nicooov

    nicooov New Member

    Hi,
    habe seit gestern ein Problem mit meinem Macbook.
    Nachdem ich es angestellt habe, ist mein Macbook total verstellt. Wenn ich auf irgendwas klicken will, ist es als würde ich die rechte Maustaste drücken. Wenn ich scrollen will, zoomt es rein. Anfangs dachte ich, dass evtl. die "alt"-taste eingedrückt wäre, aber wenn ich irgendwelche Buchstaben drücke, kommen nur Sonderzeichen.
    In den Einstellungen vom Touchpad ist soweit alles richtig eingestellt.
    Hoffe ihr könnt mir helfen.
    Viele Grüße und einen schönen sonnigen Tag ;)
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Das klingt aber schon nach einem Krümel unter der »alt«-Taste.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ist das Problem mit der Maus oder mit dem Trackpad? Und wenn es mit der Maus auftritt, bist du dir sicher, dass du die Maus richtig rum hältst. Jetzt bitte nicht auf den Schlips getreten fühlen. Das passiert nämlich vor allem bei einer BT-Maus ohne Kabel leichter als man denkt und war auch schon mehrfach hier im Forum der Fall.

    MACaerer
     
  4. nicooov

    nicooov New Member

    nein ich meine das trackpad!
    an der taste liegts auch nicht...
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    In den Systemeinstellungen für das Trackpad gibt es meines Wissens auch keine Möglichkeit, wie man die Funktionsweise umdrehen kann. Ich würde folgendes versuchen: Lege testweise einen neuen Benutzer an und schaue, ob es sich bei dem genau so verhält. Wenn es damit in Ordnung ist, würde ich ich die Systemdatei "com.apple.Finder.plist" löschen. Du findest sie in der Benutzer-Library im Ordner "Preferences". Anschließend Neustart und dabei sicherheitshalber gleich den PRAM löschen, dann wird die plist neu angelegt.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen