MacBookPro - Probleme beim herunterfahren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von michael78, 17. Dezember 2008.

  1. michael78

    michael78 New Member

    Hallo zusammen,
    ich habe immer wieder das Problem dass mein MacBook Pro sich beim Herunterfahren aufhängt. Alle Leisten bzw. Dock verschwinden bis nur noch der Desktop hintergrund bleibt. Danach passiert nichts mehr. Gibt es irgendein Programm oder eine Logdatei, welches anzeigt bei was er sich da genau aufhängt.
    ich hab mittlereweile alles schon probiert: Rechte reparieren, externe Geräte entfernt, Programme manuell beendet vor dem Herunterfahren, unbekannte Prozesse vor dem Herunterfahren in der Aktivitätsanzeige einfach mal beendet etc..... alles ohne Erfolg.

    Auch ein Update (10.5.6) brachte keine Abhilfe.


    Hoffe ihr könnt mir helfen. Schon mal Danke
    Michael
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    In der Hoffnung, dass das hilft, hier ein Tipp: Neustarten und dabei die Apfel+s Tasten gedrückt halten. Dann ein 'fsck -fy' eingeben. Es werden dann vom System benötigte Dateien repariert; sollte ein Fehler gemeldet werden, dann den Befehl wiederholt eingeben, bis ein OK ausgegeben wird. Abschließend 'exit' oder 'reboot' eintippen und enter. Das Problem sollte dann behoben sein.
    Wenn nicht, dann mittels Hilfstools ala Onyx (Freeware) etc. die Systemcaches-Dateien löschen. Auch hierbei sollte man dann neustarten. In der Regel hilft das schon.
    Rechte reparieren und (unbekannte) Prozesse beenden bringt da meist wenig bis nichts.
     
  3. michael78

    michael78 New Member

    werd ich mal ausprobieren.
    Danke
     

Diese Seite empfehlen